Badminton / Berichte

 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23weiter »  

15.01.2019 Sieg und Niederlage für die 1. Mannschaft
 
In der Niedersachsen-Bremen-Liga durfte die Erste bereits am Samstag ran.
Im Spiel gegen TV Metjendorf II ließ sie dabei wenig anbrennen und holte mit einem 7:1 zwei wichtige Punkte.
Leider war im Anschluss der Tabellenführer von der SG Maschen/Lüneburg gerade in den drei Doppeln (jeweils Niederlage in drei Sätzen) in den entscheidenden Momenten präsenter, sodass am Ende eine 2:6-Niederlage heraussprang.
Vielen Dank erneut für die Unterstützung durch die Zuschauer!
Jetzt heißt es Kräfte bündeln für den schwierigen Endspurt, um die Saison versöhnlich beenden zu können.
Thomas Harsman
 

 
14.01.2019 Marie Frese und Lara Riekhoff erfolgreich bei der A-Rangliste
 
 
 
Insgesamt ca. 5 Stunden für die Hin- und Rückfahrt nach Bahrdorf nahmen Marie und Lara in Kauf, um an dem hochrangigen Turnier teilzunehmen.
Sie kehrten mit sehr guten Ergebnissen zurück: Marie wurde im Mädcheneinzel U 17 Zweite, Lara belegt ebenfalls einen sehr guten Platz. Sie wurde Siebte.
Herzlichen Glückwunsch!
In ein paar Wochen geht es auf gleicher Ebene in Schüttorf weiter. Hierfür sind die beiden bestens gerüstet.
Gisela Wolterrink
 

 
07.01.2019 Riesenaufgebot bei der C-Rangliste in Lingen
 
Blau-weiß
 
 
Mehr Fotos auf Facebook
Die Badmintonabteilung reiste mit einem Riesenaufgebot nach Lingen zur 1. C-Rangliste Einzel. Erneut hatten es die Übungsleiterinnen geschafft, viele SpielerInnen so weit nach vorn zu bringen, dass der überwiegende Teil der Tribüne im SVV-blau strahlte.
Hier die gesamten Platzierungen unserer TeilnehmerInnen:
ME U 9
1. Lotta Sumbeck (SV Veldhausen)
ME U11
2. Lilly Riekhoff (SV Veldhausen)
3. Pia Lefers (SV Veldhausen)
4. Melina Dust (SV Veldhausen)
5. Mareen Kronemeyer (SV Veldhausen)
6. Annalena Bouma (SV Veldhausen)
7. Mina König (SV Veldhausen)
ME U13
1. Phillis Onste (SV Veldhausen)
ME U15
1. Anna Frese (SV Veldhausen)
2. Carina Bloemendal (SV Veldhausen)
3. Nela Hobby (SV Veldhausen)
4. Mabel Treustedt (SV Veldhausen)
ME U17
1. Rieke Klokkers (SV Veldhausen)
2. Jana Stroers (SV Veldhausen)
3. Eva-Maria Bekaan (SV Veldhausen)
4. Janina Kortmann (SV Veldhausen)
ME U19
1. Lara Riekhoff (SV Veldhausen)
JE U11
2. Matti Sumbeck (SV Veldhausen)
3. Luuk Gerrits (SV Veldhausen)
4. Same Askar Zada (SV Veldhausen)
5. Zobair Askar Zada (SV Veldhausen)
6. Jarno Geerds (SV Veldhausen)
7. Timo Berends (SV Veldhausen)
JE U13
1. Lukas Bangen (SV Veldhausen)
4. Marc Kronemeyer (SV Veldhausen)
6. Tino Klinhom (SV Veldhausen)
7. Arend Gerrits (SV Veldhausen)
10. Maarten Sumbeck (SV Veldhausen)
JE U15
1. Henrik Stroers (SV Veldhausen)
5. Nick Vrielmann (SV Veldhausen)
JE U17
4. Florian Slüter (SV Veldhausen)
5. Bram Heinen (SV Veldhausen)
7. Lukas Leferink (SV Veldhausen)
Allen herzlichen Glückwunsch!
Gisela Wolterink

 

 
22.12.2018 Ein kleiner Nachtrag zum Weihnachtsturnier
 
 
 
Geehrt wurden die Jugendsportler des Jahres in der Badmintonabteilung: Zum Foto: von links Phillis Onste, Taiken Egbers, Matti Sumbeck, Lilly Riekhoff, Milena Dust, Connor Schulz, Lea Onste, es fehlen: Florian Slüter und Bence Jonas,
Gisela Wolterink bedankte sich bei den ehrenamtlichen HelferInnen der Badmintonabteilung, die im abgelaufenen Jahr 2018 wieder Sensationelles geleistet haben!
Wie schon seit mehreren Jahren spendete die Badmintonabteilung erneut für den Brotkorb in Neuenhaus. Dazu hatten die Kinder alle dringend benötigte Lebensmittel bzw. Toilettenartikel für den großen Karton mitgebracht, der anschl. noch durch einen großen Wäschekorb voll mit ähnlichen Artikeln ergänzt und am Montag dem Team des Brotkorbs übergeben wurde. Zum Weihnachtsturnier waren zwei Mitarbeiterinnen in der Halle. Sie haben über ihre wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle bedürftiger Familien berichtet. Hierbei erfuhren wir, dass immer noch Flüchtlinge in das Einzugsgebiet der Stadt Neuenhaus kommen, so dass die Einrichtung sich auch derzeit über jegliche Spenden freut. Angeschnitten wurde z.B., dass u.a. immer Handtücher und Bettwäsche benötigt werden (ob neu oder gebraucht). Gern geben die MitarbeiterInnen des Brotkorbs jederzeit Auskunft.
Zum Foto: Gisela Wolterink mit den beiden Vertreterinnen des Brotkorbs, die sich für die großartige Aktion bedanken!
Die Badmintonabteilung bedankt sich bei allen Freunden, Gönnern und den vielen Zuschauern für ihre Treue und Unterstützung und wünscht ihnen frohe Weihnachten und für das Neue Jahr alles Gute sowie spannende Punktspiele und Turniere.
Leider sind einige Punkte auf der Homepage nicht auf dem neuesten Stand, so dass sie nicht vollständig bearbeitet werden können.
Gisela Wolterink

 

 
19.12.2018 Am Wochenende war was los.........................
 
Wir sind stolz auf die jgdl. Helferinnen, die das Schleifchenturnier gemanagt haben
 
 
Das war ein langer Tag! Gut 10 Stunden lang stand der vergangene Sonntag in der Boussy-Halle im Zeichen des Badmintonsports.
Gegen 08:30 Uhr traf die Erste ein, um die Halle für ihre beiden Heimspiele gegen die SG VfB/SC Peine II und den TuS Schwinde herzurichten. Heraus kamen dabei nach einigen knappen Spielen eine 3:5-Niederlage gegen Peine, sowie ein 5:3-Sieg gegen Schwinde. Mehr als 50 Zuschauer unterstützten das Team dabei - vielen Dank dafür! Den Nachbericht der Grafschafter Nachrichten findet ihr hier:
https://www.gn-online.de/…/badminton-veldhausen-beendet-jah…
Mit dabei waren schon einige Kinder und Jugendliche, die sich bereits auf das folgende Schleifchenturnier freuten. Während die Jugendlichen sich um die Durchführung kümmerten, waren die Kinder mit viel Spaß dabei - die Bilder sprechen Bände!
Und auch für den Brotkorb kam in diesem Jahr durch tatkräftige Unterstützung aller eine nennenswerte Spende zusammen.
Vielen Dank an alle Zuschauer, Organisatoren, Helfer und Teilnehmer!
Viele Fotos auf Facebook!
Thomas Harsman
Am Samstag besiegte in der Veldhausener Halle die Zweite in einem Nachholspiel Vechta mit 5 : 3, Glückwunsch!
Gisela Wolterink
 
Weitere Bilder:
 
 

 
30.10.2018 Marie Frese BezMeisterin im Dameneinzel O 19
 
Zweite von rechts Marie Frese
 
 
Am Wochenende startete Marie bei den Bezirksmeisterschaften in der Altersklasse O 19.
Im Dameneinzel gewann sie alle Spiele und brachte den BezMeistertitel O 19 mit, obwohl sie 2 Altersklassen tiefer spielen könnte. Im Damendoppel erreichte sie mit ihrer Partnerin Jarna Schepers (Schüttorf) einen sehr guten 3. Platz und belegte an der Seite von Gianluca Schulte (ebenfalls Schüttorf) Rang 5.
Schon in der Altersklasse U 17 erreichte sie 3 Titel.
Herzlichen Glückwunsch!
Gisela Wolterink
Sie hat sich für die Norddeutschen qualifiziert und fährt am Wochenende nach Uchte.
 

 
29.10.2018 Zwei verdiente Spieler der ersten Mannschaft verabschiedet
 
 
 
Am Samstag wurden Marcel Wübben und Christian Schlüter offiziell verabschiedet. Als jahrelange Leistungsträger wurde ihnen vom 1. Vereinsvorsitzenden Stephan Snieders, Abteilungsleiterin Gisela Wolterink, sowie Philipp und Helene als Vertreter der 1. Mannschaft das aktuelle Trikot mit Grußbotschaft überreicht.
Vielen Dank auch auf diesem Wege für die tollen Leistungen und Erinnerungen im Namen eurer Mannschaft, der Badmintonabteilung und dem gesamten Verein!
Marcel hatte sich 2011, nachdem er nach Lingen zurückkam, der Mannschaft angeschlossen und sich richtig wohl gefühlt hat. Leider darf er aus gesundheitlichen keinen Leistungssport mehr ausüben.
Christian ist nach Bayern verzogen. Er hat schon vor über 25 Jahren das Badmintonspielen bei uns erlernt. Aufgrund seiner Spielstärke hat es ihn dann zum TuS Gildehaus (Deutscher Meister mit der Jugend und Spieler in der 2. Bundesliga) nach Delmenhorst und Vechelde gezogen, bis sich der Kreis schloss und er sich vor einigen Jahren unserer 1. Mannschaft anschloss und sowohl dort als auch bei Turnieren für unsere Abteilung hervorragende Ergebnisse erzielt hat. Aber nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch in der Jugendarbeit als auch im organisatorischen Bereich hat er wertvolle ehrenamtliche Dienste verrichtet. Auch hierfür vielen Dank!
Wir sind sicher, dass der Kontakt zur Badmintonabteilung bestehen bleibt und freuen uns auf noch viele Begegnungen mit euch!
Thomas Harsman/Gisela Wolterink

 

 
23.09.2018 2. Spieltag mit erfreulichen Ergebnissen..........
 
Die Erste musste heute eine ihrer weitesten Fahrten antreten. Beim TuS Schwinde an der Schleswig-Holsteinischen Grenze stand zunächst das Spiel gegen die SG Maschen/Lüneburg an. In einer von Beginn an engen Begegnung konnte das Team, das studienbedingt auf Femke verzichten musste, einen 5:3-Erfolg einfahren. Felix Ellermann gab nach mehr als drei Jahren sein Comeback in der Ersten und krönte eine hervorragende Leistung im dritten Einzel mit dem wichtigen Punkt zum 4:3. der Sieg im Mixed bedeutete zeitgleich den Sieg.
Gegen die Gastgeber aus Schwinde spielte sich die Mannschaft mit einer konzentrierten Leistung einen 6:2-Erfolg heraus.
Die Zweite musste sich im ersten Spiel dem Tabellenführer TV Cloppenburg mit 1:7 geschlagen geben. Im anschließenden Spiel gegen SFN Vechta belohnte sich die Mannschaft dann aber mit einem 5:3-Erfolg.
Herzlichen Glückwunsch!
Mehr auf unseren Facebook-Seiten
Thomas Harsman
 

 
13.09.2018 Landesmeisterschaft U 13/U 15 in Nienburg
 
 
 
Bei den Landesmeisterschaften der Schüler in Nienburg hatten unsere TeilnehmerInnen in allen Disziplinen etwas Lospech und konnten keinen der vorderen Plätze belegen. Sie lassen sich aber von einer nicht so erfolgreichen Meisterschaft nicht sonderlich beeindrucken und greifen bei den nächsten Turnieren wieder an. Auch Niederlagen gegen starke GegnerInnen bringen positive Erfahrungen mit sich und schweißen noch mehr zusammen.
Die Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen:
Einzel
Anna Frese, Merle Heck, Rieke Klokkers, Florian Slüter alle Platz 9,
Doppel
Florian Slüter/Giovanni Schulte (Schütt.), Merle Heck/Rieke Klokkers alle Platz 5,
Anna Frese/Charlotta Six (Adend.), Nick Vrielmann/Hauke Vosk. (Gildeh.) alle Platz 9,
Mixed
Anna Frese/Collin Pils (Varel), Rieke Klokkers/Giov. Schulte (Schütt), Merle Heck/Florian Slüter alle Platz 9.
Gisela Wolterink
 

 
07.09.2018 Marie Frese zweifache Landesmeisterin
 
Mixed U 17: Marie/Gianluca Platz 1
 
 
Am vergangenen Wochenende fanden in Hannover-Burgdorf die diesj. Landesmeisterschaften U 17/U 19 statt.
Unsere Jugendlichen waren sehr erfolgreich. Ihre ersten Landesmeistertitel holte sich Marie Frese: sowohl im Mädcheneinzel als auch im Mixed an der Seite von Gianluca Schulte (Schüttorf) stand sie ganz oben auf dem Treppchen. Im Einzel besiegte sie Julia Möhlenkamp (TuS Neuenhaus) in einem dramatischen Dreisatz-Finale mit 23:21, 18:21 und 21:11. Im Mixed-Finale stand sie an der Seite von Gianluca Schulte erneut Julia an der Seite des Osnabrückers Jannik Schmidt gegenüber und erzielte nach drei Sätzen ihren zweiten Titel. Mit ihrer Schüttorfer Doppelpartnerin Jarna Schepers erspielte sie sich die Bronzemedaille.
Das Endspiel ganz knapp verpasst haben Aron und Jonas Lang im Herrendoppel U 19. In einem spannenden Halbfinale unterlagen sie mit 19:21 im dritten Satz. Das "kleine" Finale konnten sie dann für sich entscheiden und einen ausgezeichneten 3. Platz erreichen.
Die hervorragenden Leistungen unserer Jugendlichen:
Mädcheneinzel U 17:
1. Marie Frese,
5. Lara Riekhoff,
Mädchendoppel U 17:
3. Marie Frese/Jarna Schepers (Schüttorf)
Mixed U17:
1. Marie Frese/Gianluca Schulte (Schütt.)
9. Lara Riekhoff/Mika
Dameneinzel U 19:
5. Hannah Klokkers
Herreneinzel U 19
9. Jonas Lang
9. Aron Lang
Damendoppel U 19:
Hannah Klokkers/Tine Sörensen (Gifhorn)
5. Lara Riekhoff/Jette Schwalm (Adendorf)
Mixed U 19:
5. Aron Lang/Hannah Klokkers
5. Jonas Lang/Michelle Beecken (Gifhorn)
Allen herzliche Glückwünsche auch an die Neuenhauserinnen und Schüttorfer!
Ihr seid schon ein toller "Trupp"!
Weitere Fotos auf Facebook
Gisela Wolterink
 

 
20.08.2018 B-Rangliste in Neuenhaus - Blau-Weiß dominiert die Halle
 
 
 
Mit einem großen Aufgebot startete unsere Abteilung beim ersten Turnier nach den Sommerferien. Alle sind heiß auf Badminton. Dies wirkte sich auch bei der Präsenz unserer Kinder auf der B-Rangliste aus. Die Veldhauer Kids waren mit Abstand die größte Gruppe. Es wurden hervorragende Ergebnisse erzielt. Aber auch unsere Jüngsten, die noch nicht so lange spielen zeigten ihr Können und die enormen Fortschritte, die sie in den letzten paar Monaten gemacht haben. Unterstützt wurden sie großartig von Janna, Lara und Hannah, die sich aufopferungsvoll um alle gekümmert haben. Hut ab, dass sie immer Geduld bewiesen haben, auch wenn es einigen Kindern zum Schluss schwerfiel sich noch zu konzentrieren. Das Turnier dauerte schließlich ca. 6 Stunden.
Zum Schluss waren alle zufrieden, keiner ging mit leeren Händen nach Hause, es gab für jeden eine Urkunde und für die ersten 3 Preise.
Nach dem Turnier trafen sich viele unserer Kids mit ihren Eltern beim Bootshaus um das ausgefallene Sommerfest nachzuholen und zum "Angrillen" für die nächste Saison.
Danke an alle, die zum Gelingen des wunderschönen Badminton- Turniers und Grillfestes beigetragen haben!
Fotos auch auf Facebook.
Die ausgezeichneten Ergebnisse unserer TeilnehmerInnen:
JE U9
2 Matti Sumbeck
3 Taiken Egbers
4 Zobair Askar Zada
5 Tim Brüffer
ME U9
1 Lilly Riekhoff
2 Melina Dust
4 Lotta Sumbeck
JE U11
1 Mika Dierkes
2 Marc Kronemeyer
4 Same Askar Zada
ME U 11
4 Jasmin Hellwig
5 Phillis Onste
6 Pia Lefers
7 Jolien Berends
8 Rieke Venneklaas
9 Neele Epmann
JE U13
2 Bence Jonas
6 Massih Askar Zada
7 Hauke Vosskötter
8 Gero Wolterink
10 Lukas Bangen
11 Fabio Thys
12 Lucas Brüffer
ME U13
1 Anna Frese
6 Emma Dierkes
8 Jana Lönink
JE U15
3 Florian Slüter
ME U15
1 Merle Heck
2 Rieke Klokkers

Gisela Wolterink
 

 
25.06.2018 Bezirksmeisterschaften mit unzähligen Titeln- Hannah Klokkers und Marie Frese schafften jeweils das Triple
 
v.l.: Matti Sumbeck, Zobair Askar Zada, Lilli Riekhoff, Melina Dust, Pia Lefers, Jasmin Hellwig, Marc Kronemeyer, Same Askar Zada
 
v. Lotta, Sumbeck, Matti Sumbeck, Same Askar Zada, Melina Dust
 
Kurz vor den Sommerferien hat sich unser "Nachwuchs" noch einmal so richtig ins Zeug gelegt und mehrere Titel bei den Bezirksmeisterschaften in Nordhorn geholt. Wieder einmal zeichnete sich die Badmintonabteilung durch die hervorragende Jugendarbeit aus. Allein im Doppel und Mixed der Altersklassen U 9 und U 11 blieben alle Titel in Veldhausen. Hannah Klokkers und Marie Frese holten sich in allen drei Disziplinen den Titel. Nicht nur, dass unsere Jugendlichen so stark gespielt haben. Auch im Vorfeld sowohl beim Auf- als auch beim Abbau der zwölf Felder im Euregium haben sie mit einigen Eltern die komplette Arbeit erledigt und zusätzlich noch "die Kleinen" gecoacht. Das war einmalig! Hierfür vielen Dank, macht weiter so. Ihr seid auf dem richtigen Weg. Mit euch kann man rechnen! Gleiches gilt für unser "Personal" in der Cafeteria, das wieder alle Rekorde gebrochen hat, so dass die Cafeteria - wie immer - ein Selbstläufer war. Nicht zuletzt vielen Dank an Betti/Kira und Wolfgang, die in der Regie "den gesamten Laden geschmissen haben".
Hier die Ergebnisse unserer Stars:
Mädcheneinzel U 9:
1. Riekhoff, Lilly, 2. Dust, Melina
Jungeneinzel U 9: 2. Sumbeck, Matti, 3. Askar Zada, Zobair
Mädcheneinzel U 11: 9. Lefers, Pia,10. Hellwig, Jasmin Jungeneinzel U 11: 5. Askar Zada, Same Mädcheneinzel U 13: 5. Jonas, Anna Jungeneinzel U 13: 4. Jonas, Bence, 7. Askar Zada, Massih 9. Vrielmann, Nick
Mädcheneinzel U 15: 1. Klokkers, Rieke, 2. Heck, Merle
Jungeneinzel U 15: 5. Slüter, Florian,7. Stroers, Henrik
Mädcheneinzel U 17: 1. Frese, Marie 3. Riekhoff, Lara
Herreneinzel U 19: 4. Lang, Aron 9. Lang, Jonas
Dameneinzel U 19: 1. Klokkers, Hannah [
Mädchendoppel U 9
1. Dust, Melina/Riekhoff, Lilly
Jungendoppel U 9 .
1. Askar Zada, Zobair/Sumbeck, Matti Mädchendoppel U 11
1. Hellwig, Jasmin/Lefers, Pia
Jungendoppel U 11:
1. Askar Zada, Same/Kronemeyer, Marc
Jungendoppel U 13:
2. Vrielmann, Nick/Jonas, Bence [4. Askar Zada, Massih / Hinken, Luis Mädchendoppel U 15
1. Heck, Merle/ Klokkers, Rieke,3. Stockhorst, Friederike/Schmidt, Lisa-Marie [SV Veldhausen 07/FC Schüttorf 09)
Jungendoppel U 15
1. Schulte, Giovanni [FC Schüttorf 09] / Slüter, Florian [SV Veldhausen 07]
2. Stroers, Henrik [SV Veldhausen 07] / Thölking, Jan [FC Schüttorf 09]
Mädchendoppel U 17
1. Schepers, Jarna [FC Schüttorf 09, WE-NOH] / Frese, Marie [SV Veldhausen 07),
Damendoppel U 19
1. Beniermann, Vera/Klokkers, Hannah
Herrendoppel U 19:
1. Lang, Aron/Lang, Jonas
Mixed U 9
1. Askar Zada, Zobair/Dust, Melina, 2. Sumbeck, Matti/Sumbeck, Lotta
Mixed U 11
1. Kronemeyer, Marc/Lefers, Pia 2. Askar Zada, Same/Hellwig, Jasmin
Mixed U 13:
1. Pils, Colin [BV Varel]/Frese, Anna [SV Veldhausen 07], 2. Jonas, Bence/Stockhorst, Friederike, 3. Askar Zada, Massih 4.Jonas, Anna, 4. Vrielmann, Nick/ Riekhoff, Lilly
Mixed U 15:
1. Slüter, Florian/Heck, Merle, 2. Schulte, Giovanni [FC Schüttorf 09]/Klokkers, Rieke,
Mixed U 17:
1. Schulte, Gianluca [FC Schüttorf 09/Frese, Marie
3. Hübner, Mika [FC Schüttorf 09]/Riekhoff, Lara
Mixed U 19:
1. Lang, Aron]/ Klokkers, Hannah,

Weitere Fotos auf Facebook
Gisela Wolterink
 

 
11.06.2018 Spitzenspielertraining für die Kids
 
Alle sing platt, es reicht kaum noch für ein Lächeln
 
 
Am Samstag haben einige SeniorenspielerInnen die Badmintonkids zu einem spannenden Training „groß und klein“ eingeladen. Nach intensivem Training und einem leckeren Eis war für alle die Zeit viel zu schnell um, so dass diese Aktion immer wieder gern angenommen und auch sicher wiederholt wird.
Danke an alle aktiven "Senioren", die bei der intensiven Saisonvorbereitung ein paar Stunden für unseren Nachwuchs geopfert haben!
Gisela Wolterink
 

 
05.06.2018 A-Rangliste - Eine Werbung für den Badmintonsport
 
Sieger im Mixed: Henning Maatmann/Kira Veldmann
 
Siegerehrung im Damendoppel
 
Am vergangenen Wochenende richteten wir in der Boussy-Halle in Neuenhaus das A-Ranglistenturnier O19 in den Disziplinen Doppel und Mixed aus, an dem Badmintonspieler aus ganz Niedersachsen und Bremen teilnahmen. Hierbei trumpfte unsere Badmintonelite groß auf.
Am Samstag begann das Turnier mit der Disziplin Mixed. Hierbei spielten sich Henning Maatmann und Kira Veldmann bis ins Halbfinale vor. Zuvor setzten sie sich unter anderem gegen ihre Vereinskollegen Karsten Busch/Helene Hoppen in zwei Sätzen durch. Das Halbfinale konnten sie in einem knappen Dreisatz-Spiel für sich entscheiden und auch im Finale behielt das Veldhauser Spitzen-Duo die Oberhand. Es erreichte damit überraschend den ersten Platz. Busch/Hoppen schlossen das Turnier auf dem achten Rang ab. Die erst 14-Jährige Marie Frese präsentierte sich ebenfalls stark und erreichte mit ihrem Partner Gianluca Schulte (FC Schüttorf 09) den 12.Platz.
Diese starke Leistung konnte Marie am Sonntag in der Disziplin Doppel fortsetzen. Mit ihrer Schüttorfer Doppelpartnerin Jarna Schepers spielte sie sich bis ins Halbfinale vor, das die beiden jedoch knapp verloren. Im Spiel um Platz 3 hatten sie nach einem spannenden Dreisatz-Spiel das Nachsehen und belegten schließlich einen hervorragenden vierten Rang. Hoppen/Veldmann erzielten Platz 5, nachdem sie im Achtelfinale gegen die Schüttorfer Sandra Stockhorst/Ann-Kathrin Krol gewannen und schließlich im Achtelfinale denkbar knapp am Einzug ins Halbfinale vorbeischrammten. Vera Beniermann/Hannah Klokkers erreichten Platz 10.
Im Herrendoppel konnte Henning Maatmann seine gute Form vom Vortag bestätigen, indem er mit seinem Doppelpartner Karsten Busch souverän ins Halbfinale einzog. Hier unterlagen sie jedoch knapp. Auch im Spiel um Platz 3 konnten sie sich nicht durchsetzen und beendeten das Turnier letztendlich auf dem sehr guten vierten Rang. Außerdem konnten weitere Grafschafter Paarungen gute Leistungen erbringen und vor allem die jugendlichen Spieler sammelten wertvolle Erfahrungen an ihrem ersten Turnier im Seniorenbereich.
Alle Ergebnisse unserer Cracks im Überblick:
GD O19:
1. Henning Maatmann/Kira Veldmann 8. Karsten Busch/Helene Hoppen, 12. Gianluca Schulte (FC Schüttorf 09)/Marie Frese,
14. Aron Lang/Hannah 16. Mika Hübner (FC Schüttorf 09)/Lara Riekhoff
DD O19:
4. Marie Frese/Jarna Schepers (FC Schüttorf 09)
5. Helene Hoppen/Kira Veldmann 10. Vera Beniermann/Hannah Klokkers
HD O19:
4. Karsten Buch/Henning Maatmann (SV Veldhausen 07)
10. Luca Leon Müller (Hundsmühler TV)/Gianluca Schulte (FC Schüttorf 09)
11. Nils Markvlüwer/Patrick Stockhorst (FC Schüttorf 09)
12. Nils Vahl/Jens Vahl (FC Schüttorf 09)
13. HD O19:
4. Karsten Buch/Henning Maatmann 13. Aron Lang/Jonas Lang
Allen herzlichen Glückwunsch!
Selten werden in der Niedergrafschaft so hochrangige Turniere ausgetragen, da die Boussy-Halle für viele Turniere zu klein ist. Hier wird durch die neue Halle in Neuenhaus bald Abhilfe geschaffen.
Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass das Turnier so hervorragend ausgerichtet wurde!
Kira Veldmann/Gisela Wolterink
 
Weitere Bilder:
Siegerehrung im Herrendoppel
 
Siegerehrung im Mixed
 
Wir habendie Farben des SVV vertreten
 
 

 
29.05.2018 C-Rangliste in Neuenhaus - Blau/weiß beherrschte die Boussy-Halle. Marie und Anna Frese bei der A-RL, 2 neue Trainerassistentinnen:
 
Blau/weiß überwiegt bei den Teiln.
 
Platz 2 für Marie Frese
 
Mit einem Riesenaufgebot traten unsere Kids bei der C-Rangliste Einzel an. Hier die Superergebnisse:
ME U9
1 Melina Dust
2 Lilly Riekhoff
3 Annalena Bouma
4 Lotta Sumbeck
5 Jolien van den Bosch
6 Jette Büter
JE U9
1 Taiken Egbers
2 Matti Sumbeck
3 Jarno Geerds
4 Zobair Askar Zada
5 Tim Brüffer
ME U 11
3 Paula Kamphuis
4 Phillis Onste
5 Sophie Weiden
6 Pia Lefers
7 Neele Epmann
8 Rieke Venneklaas
9 Jane Brookman
10 Jasmin Hellwig
JE U11
1 Marc Kronemeyer
2 Same Askar Zada
3 Maarten Sumbeck
ME U13
1 Anna Jonas
JE U13
1 Bence Jonas
4 Nick Vrielmann
5 Massih Askar Zada
6 Lukas Bangen
7 Hamsa Orabi
8 Luca Weiden
9 Lucas Brüffer
10 Fabio Thys
JE U15
1 Florian Slüter
2 Henrik Stroers
4 Connor Schulz
5 Bram Heinen
Marie und Anna Frese haben die Farben des SV Veldhausen 07 bei der A-Rangliste in Bemerode vertreten: Marie belegte einen hervorragenden 2. Platz, Anna erreichte nach einer Verletzungspause Platz 10!
Zu guter Letzt haben Janna Stroers und Lara Riekhoff in Oldenburg den 2. Teil des Trainerassistenten-Lehrgangs absolviert und können somit "ihre Kids" noch besser unterstützen.
Allen herzlichen Glückwunsch! Bilder folgen.
Ein Riesendank an unsere Übungsleiterinnen, die jede Woche in der Halle stehen und die Jugendlichen zu so ausgezeichneten Leistungen gebracht haben. Ebenfalls Dank an unser Cafeteria-Team, das sehr zuverlässig für das Wohl aller sorgt!
Zum Schluss eine Bitte an die Eltern unserer Kids: Wir brauchen dringend Hilfe für den sog. "nichttechn. Dienst": Damit wir weiterhin vor Ort solch spannenden Turniere ausrichten können, bitten wir um Unterstützung, z.B. in der Regie, beim Fotografieren, Berichte schreiben etc. Meldet euch bitte, Unmögliches wird von keinem verlangt, wir sind aber für jede Unterstützung dankbar!
Gisela Wolterink
 

 
 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23weiter »