Fussball / Berichte

 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »  

09.07.2018 SG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage U15 - Kreisliga Saison 2017/18 – Aufsteiger in die Bezirksliga !!
 
Ende gut alles gut! Was sich am Ende der Hinserie schon abzeichnete hielt auch bis zum Ende der Saison an! Die Tabellenführung wurde in starker Manier eindrucksvoll verteidigt und somit
standen wir mit 101 : 16 Toren und mit 49 Punkten ( 9 Punkte Vorsprung zum Zweitplatziertem) als
hochverdienter Meister fest.

Zudem standen wir noch im Pokalfinale , das wir leider unglücklich gg. Sparta Nordhorn im Elfmeterschießen verloren. Das wiederum trübte die tolle Stimmung beim Saisonabschluß überhaupt nicht. Mit Eltern und Geschwistern feierten wir beim SSC Grasdorf (vielen Dank hierfür noch einmal!) das Saisonfinale mit einem zünftigen Grillfest.
Aber danach war noch nicht Schluss, das Trainerteam und die Spieler konnten auf dem Gelände sogar die Nacht verbringen und am Tag danach gemeinsam frühstücken.
Anschließend fuhr man geschlossen nach Lage, um dort den Mädchen und Damen beim Pokalfinale zuzujubeln.

Auch die Teilnahme am diesjährigen Dinkelcup bereitete allen Teilnehmern viel Spaß und wenig Schlaf.  Am Ende sprang ein verdienter 4. Platz für unsere Truppe heraus.

Das Trainerteam möchte sich hier bei allen Verantwortlichen, den Eltern und dem Team für die erfolgreiche Zusammenarbeit, das Engagement und die tolle Zeit bedanken. Wie am Ende einer jeden Saison „bricht“ auch jetzt die Truppe auseinander. Einige Spieler verlassen die JSG, andere wechseln in die B-Jugend, aber es bleiben auch ein paar Spieler in der U15! Mit Ihnen versuchen wir eine neue, schlagkräftige Truppe für die neue Aufgabe - BEZIRKSLIGA - zu schaffen.

Leider zieht sich mein Trainerkollege und Sohn – Timo Kohn – aus dem operativen Trainergeschäft bei der JSG zurück. Aber er bleibt uns zum Glück als neuer Koordinator für die 3 C-Jugend-Mannschaften erhalten. Timo, vielen Dank, es waren tolle 4 Jahre mit Dir an Deiner Seite. Ich wünsche Dir für Deine weitere Trainertätigkeit ( als Co-Trainer bei FSV Füchtenfeld 1. Mannschaft ) als erdenklich Gute!

Als meinen neuen Trainerkollegen möchte ich für die neue Saison – Henrik Hans – vorstellen! Henrik hat langjährige Trainererfahrung , u.a. trainierte er letzte Saison die JSG B3 und die 4. Mannschaft von SV Borussia Neuenhaus!

Thomas Kohn
 

 
22.06.2018 Bericht Fußballcamp Veldhausen....
 
Glänzende Kinderaugen beim Kicken!
Ganz im Zeichen der Fußball- WM stand das Fußballcamp der Sparkassen- Fußballschule vom Niedersächsischen Fußballverband im Sportpark des SV Veldhausen 07. Von Freitag bis Sonntag (15-17.06.18) kümmerten sich acht qualifizierte Trainer(innen) um ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Hauptthemen wie Fußball-Baseball, Hütchen-Schießen oder das Ablegen des DFB-Abzeichens. 60 Kinder im Alter von 6-12 Jahren übten bei strahlendem Sommerwetter neue Tricks, Finten und Dribblings, lachten beim gemeinsamen Frühstück oder Mittagessen und stärkten sich bei Obst-und Getränkepausen für weitere Erfolgserlebnisse. Die motivierten Trainer hatten bei Ihrem Job augenscheinlich Riesenspaß…Arnd klaute gerne Zopfgummis oder schoss den Kids mit der Murmel vorsichtig die Flaschen aus der Hand… Höhepunkt des Wochenendes war die Weltmeisterschaft: Bunt gemischte Mannschaften von Japan, Portugal, Brasilien oder Argentinien wirbelten in Landesfahnen über den Platz, spannende Spiele mit teils dramatischen 9 m Schießen, gipfelten im Endspiel Deutschland gegen Belgien! Und nun wurde das ganze Besteck herausgeholt, das Finale hatte alles zu bieten: gemeinsames Einlaufen, winkende Schiris, als wären 80.000 im Stadion an der Liesen Höfte, ein verletzter Linienrichter, der angeblich von aufgebrachten (Kinder)-Zuschauern zu Fall gebracht wurde, „meckernde“ Spieler bekamen vom auffällig stolzierendem SR die gelbe Karte, Kartensalat, der erstmalige Videobeweis im Sportpark Veldhausen war vonnöten, ein Flitzer überraschte schlafende Ordner, trotz vieler Chancen auf beiden Seiten ein 0:0 Endstand und als Krönung ein 9 m Krimi: Fußballherz, was willst Du mehr….Belgien holte sich den wunderschönen WM- Pokal und alle stärkten sich beim gemeinsamen Grillabend, 160 Personen wurden hervorragend bewirtet von Eltern und engagierten Helfern. Die Grillkohle war auch das einzige, was neben den Köpfen an diesem Wochenende rauchen durfte, stand dieses WE doch unter dem Motto: Nikotin und Alkoholfrei für alle! Arnd, Kaddy , Thies und Co verstanden es, bei jeder Übung den Spaß mit dem Lernen zu verbinden, waren trotz der 60 Kinder für jedes Einzelne Kind da und das Gewusel am Platz ergab im Ganzen ein tolles Bild. Und gab es nach einem Zusammenprall mal kleine Tränen, schnell ein paar witzige Sprüche und nen Streichler über die Mähne und weiter gings….Am Sonntagmittag endete mit dem Überreichen von Urkunden, Medaillen, Pokalen und einem Deutschland-Fanpaket (gespendet von der örtlichen Kasse, die dieses Mal nicht gespart hat) ein ereignisreiches, anstrengendes Wochenende, welches die Kids nicht so schnell vergessen werden. Ein großer Dank geht an alle Sponsoren, Helfer, Eltern, Seniorenteams und dem Fußball-Förderverein, die Cheforganisator Andre Barkemeyer und Matze Knötzsch unterstützten. Ohne Übertreibung kann von einem Fest des Jugendfußballs gesprochen werden, die 8 monatige Vorbereitung mündete in einem perfekt abgelaufenen Wochenende. Auch die nfv-Coaches gingen nicht ohne ein Gastgeschenk von dannen, es wurden reichlich Geschenke ausgetauscht und jedes hatte seine Berechtigung: Da war sie, die Punktlandung: super Wetter, super Sportpark mit all seinen Möglichkeiten, super sympathische wie fröhliche Trainer, klasse Betreuung durch die Eltern mit Obst, Getränken, Müsliriegeln, Kuchen, Frühstück mit Brötchen, Nudeln mit Bolognese, Hotdogs, Grillabend mit der „Zweiten“ als Grillchefs, über 15 vorzüglichen Salaten mit Brot usw. , kurzum: Was Andre allein von der Logistik da hingeferkelt hat, war schon ein Großereignis erster Kajüte. Und Sponsoren an Land zu ziehen wie REWE (herzlichen Dank…TOLL), eine die örtliche Bäckerei oder die Sparkasse und nicht zuletzt den Förderverein, der jedem Mitglied einen Zuschuss von 10€ gewährte…all das bedurfte enormer, zeitaufwendiger Vorarbeit und nicht zuletzt einiger geopferten Urlaubstagen. Ein Wiedersehen mit der nfv-Fußballschule in Veldhausen wurde für 2020 fest vereinbart, bis dahin üben alle fleißig weiter…..übrigens haben Arnd, Kaddy und Co. der Zweiten im Soccercourt die Grenzen aufgezeigt…lag vermutlich auch daran, dass Tim E. (Nachname aus neuen Datenschutzgründen nicht genannt) vermutlich seit 30 Jahren zum ersten Mal beim Grillen kein Bier in der Hand hatte…nun denn…man muss mal Opfer bringen...

GBL
 

 
16.06.2018 Meisterschaft der B2 JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage
 
 
 
Am vorletzten Spieltag war es soweit! Nach einer langen und sehr spannenden Saison konnte die B2 mit den Trainern Siggi Ramaker und Jens Siebert die vorzeitige Meisterschaft feiern.
Die Mannschaft war zwar insgesamt 14 von 21 Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz, aber die Verfolger aus Wietmarschen und von Vorwärts Nordhorn blieben uns stets dicht auf den Fersen.
Zunächst dachten wir, dass aufgrund eines kleinen Tiefs nach 2 Niederlagen und einem Unentschieden in Folge die Meisterschaft in weite Ferne gerückt wäre, aber dann rafften wir uns auf uns gewannen drei Spiele in Folge und Vorwärts schwächelte.

Insgesamt also eine hochverdiente Meisterschaft mit einem überragenden Torverhältnis von
+ 47 Toren mit 11 Siegen.

Was war der Schlüssel zum Erfolg?

Eigentlich ganz einfach: die mannschaftliche Geschlossenheit ohne sogenannte Stars. Bezeichnend hierfür ist die Tatsache, dass wir insgesamt 16 verschiedene Torschützen haben und keinen herausragenden Torjäger. Dadurch waren wir einfach für unsere Gegner unberechenbar. Die anderen guten Mannschaften mit bekannten Torjägern, sind einfacher zu bespielen.

Im Anschluss an die letzte Partie gegen Schüttorf werden wir die Meisterschaft mit einem krönenden Abschluss, also mit einer Party bei Legtenborgs feiern.
Einen herzlichen Dank geht an alle Verantwortlichen der drei Vereine der JSG, an die Eltern der 18 Spieler und natürlich an die Spieler selbst.

Danke Jungs für die spannende und erfolgreiche Zeit mit Euch!

Dank an Henrik Spekkers, Phillip Radies, Youri Veldmann, Fynn Emmrich, Arne Gülink, Rene Nyhuis, Moritz Zurloh, Max Krebs, Marvin Popp, Kirill Val, Marco Tholen, Kevin Arends, Joris Diekmann, Daniel Kalinin, Andres Grobbe, Jaron Legtenborg, Hadi Ahmadi und Aaron Siebertz.


Alles Gute für die Zukunft.

Siggi Ramaker und Jens Siebert

JS
 

 
29.05.2018 JSG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage ist Meister
 
 
 
Heimspiel der JSG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage


Es ist geschafft, der langersehnte Titel ist unter Dach und Fach. Meister der Kreisliga und somit Aufsteiger in die Bezirksliga!

Am Samstag empfingen wir um 10:00 Uhr die Zweitvertretung des VFL Weiße Elf zum Heimspiel in der Veldhauser Sportarena.

Nach einem zähen und hart umkämpften 2:1 ( 1:1) Sieg durch Tore von Bastian Jeurink und Maxi Grimm konnten wir die Meister-

schaft schon 3 Spieltage vor Saisonende zu unseren Gunsten entscheiden. Uns spielte natürlich die unerwartete Heimniederlage

der JSG Gildehaus/SG Bentheim gg. Brandlecht/Hesepe in die Karten.

Uns war die Nervosität in den ersten Minuten auch anzumerken, denn jeder wusste, bei einem Punktgewinn sind wir durch. Als dann

Basti in der 28. Minute das 1:0 erzielte war die Freude leider nur von kurzer Dauer. Fast im Gegenzug erzielte der Gegner in der

30. Minute den 1:1 Ausgleich durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich für beide Mannschaften

zahlreiche Chancen. Eine davon nutzte Maxi in der 48. Minute, nach einem Eckball konnte der Gegner den Ball nicht aus dem 16er be-

fördern und Maxi stocherte den Ball über die Linie. Jubel in Veldhausen! 22 Minuten mussten wir nun noch über die Zeit bringen. Aber es

sollte kein Tor mehr fallen. Eine Szene muss noch erwähnt werden. Ca. 10 Minuten vor Schluss erhielt Weiße Elf noch einen Elfmeter,

doch wozu haben wir unsere Katze, Elfmeter-Killer Till Onste im Kasten, er parierte bravurös und hielt uns somit auf Meisterschaftskurs.

Als dann der Schlusspfiff erklang, stürmten Trainer, Ersatzspieler und Fans den Rasen und freuten sich mit der Mannschaft auf die

hochverdiente Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga. Nun stehen noch 2 Spiele aus und dann wird

nach dem letzten Spieltag in Neuenhaus gg. die JSG Niedergrafschaft C2 in Grasdorf ordentlich gefeiert. Das hat sich die Mannschaft,

das Trainerteam, die Eltern und die Fans mehr als verdient.

Wir Trainer zollen dem Team unseren Respekt für die tolle Leistung über die ganze Saison hinweg.

Wir sind ein Team, Forza JSG!!

Thomas und Timo Kohn
 
Weitere Bilder:
 
 

 
28.05.2018 +++Trainer/in gesucht +++
 
Wir, die Damenmannschaft des SV Veldhausen 07 suchen zur neuen Saison eine(n) Trainer/in für unser Team. Wir sind eine ehrgeizige und aufgeschlossene Mannschaft, die hochmotiviert der neuen Saison in der Kreisliga entgegen sieht.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei Daniela Reefmann ( dani06@gmx.net ) oder Philip Hindriks ( seniorenobmann@svveldhausen.de
D.R.
 

 
02.05.2018 Super Leistung der D2 nach knapp einem Jahr JSG
 

Mit gemischten Gefühlen starteten Trainer, Spieler und Eltern der D2 im letzten Sommer in die neue Saison. Sollten die Jungs aus drei Vereinen gut zusammenfinden, zügig ein gemeinsames Spiel aufbauen, wie würde es mit der Fahrerei werden, … ?
Doch schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass im Vorfeld gute Vorarbeit geleistet wurde, und eine Truppe hochmotivierter, ziemlich gleich spielstarker Jungs für die D2-Mannschaft bestimmt wurde. Zudem bekamen wir ein geniales, gut ausgebildetes, motivierendes Trainergespann mit Christoph und Ole an die Hand/den Fuß.
Die Jungs wuchsen schnell zu einer Mannschaft zusammen, die kicken und Spaß haben konnten/können.
Bis zur Winterpause verließen wir den Platz in drei Spielen jeweils mit einem Unentschieden und in den restlichen sechs Spielen holten wir jeweils drei Punkte. Das ließ sich sehen! Entsprechend motiviert starteten wir in die Rückrunde. Hier wurde, ja ihr lest richtig, bis jetzt kein Punkt abgegeben, und wir konnten letzten Samstag frühzeitig, uneinholbar die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse mit einem 4 : 0 Sieg gegen Sparta Nordhorn dingfest machen!!! Danke auch an die tolle Unterstützung durch die Familien!
Zur Meistermannschaft gehören: Dan als Torwart, Alex, Arne, Bilal, Henrik, Jannis, Louis, Luis, Nico, Noah, Ramon, Robin, Sean, Sebastian und Thorben als Spieler und in der Hinrunde Vanity als Spielerin und Christoph und Ole als Trainer!


B.S.
 

 
23.04.2018 JSG U15 gewinnt Topspiel
 
Die JSG U15 geht als Sieger aus dem Topspiel der Kreisliga hervor!

Am gestrigen Spätnachmittag setzte sich die U15 gg. die JSG Gildehaus/Bentheim auswärts mit 0 : 3 durch! Trotz sommerlicher Temperaturen war es ein temporeiches und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber zwar mehr Spielanteile, doch konnten diese nicht zu gefährlichen Torchancen genutzt werden.Im Laufe der 1. Halbzeit nahmen wir den Kampf an und kamen nun auch immer besser ins Spiel. Dann kam die 35. Spielminute. Ein Freistoß für uns versenkte unser Goalgetter, Leon J. per Kopfball zum vielumjubelten 0:1! Doch der Jubel verstummte sehr schnell, denn der Keeper prallte bei dem Zweikampf so unglücklich mit Leon zusammen, daß er verletzt ausgewechselt werden musste und kurze Zeit später mit den Rettungskräften ins Krankenhaus gefahren werden musste. Wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und schelle Genesung. In der zweiten Halbzeit mussten beide Teams den hohen Temperaturen Tribut zollen. Am Ende konnten wir doch mehr Kräfte freisetzen und den Druck aufs gegnerische Tor erhöhen. Die Folge waren das 0:2 durch Feroz und 5 Min. vor Schluss das 0:3 durch Maxi. Auch die drei frühen Auswechselungen in der 1.Halbzeit konnte das Team nicht vom Kurs abbringen. Bockstarke Leistung der Truppe, die nun, 4 Spieltage vor Schluss 9 Punkte Vorsprung hat. 💪

Am kommenden Samstag, den 28.04.18 folgt unser nächstes Highlight. In Lage empfangen wir im Pokal-Halbfinale die Zweitvertretung von Vorwärts Nordhorn! Anstoß ist um 13:00 Uhr!! Ihr seid alle eingeladen, kommt und unterstützt uns auf dem Weg zum FINALE!!

Forza JSG U15 ⚽💪🏼
T.K.
 

 
22.02.2018 Bericht hindrunde B-Jugend
 
Die neu formierte Mannschaft der B-Jugend hat alles in allem eine tolle Hinrunde in der 1.Kreisklasse gespielt. Wir belegen mit 21 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 50:14 den ersten Platz. 7 Siege stehen nur 3 Niederlagen gegenüber. Mit Unentschieden geben wir uns scheinbar nicht ab. Ganz nach dem Motto "Sekt oder Selters " Betrachtet man zunächst die 3 Niederlagen, waren 2 verdient verloren, da wir an diesen beiden Spieltagen einfach nicht auf der Höhe waren. Die erste Niederlage, welches auch das erste Spiel war, war eigentlich eines unser besseren Spiele. Da der Gegner der Weißen Elf aus Nordhorn aber mit einigen Spielern aus der ersten Mannschaft anreiste, verloren wir unglücklich mit 2:1. Sollten wir aber die Leistung für die Rückserie so hochhalten können, haben wir große Chancen die Meisterschaft zu erreichen. Die Vorbereitung dazu läuft schon auf Hochtouren!
Jens Siebert
 

 
22.02.2018 Bericht Hinrunde JSG U19
 
Im Sommer hieß es: Großer Umbruch!
Einen Großteil der Jungs zog es in den Senioren Bereich der beiden Vereine sodass mit Tim Winkelmann, Luca Richter und Sven Muschilak lediglich 3 Spieler der U19 erhalten blieben. Den Kader für die Saison 17/18 vervollständigten Spieler aus der letztjährigen B1, A2 sowie 2 externe Neuzugänge.
Nach einer langen und Kräftezehrenden Vorbereitung mit vielen Testspiele wartete mit der JSG ASC/Uelsen am Volksfestfreitag der erste richtige Brocken in der 1. Pokalrunde auf uns. In dieser Partie zahlten die Jungs gegen den Meisterschaftsfavoriten Lehrgeld was aufgrund des neuformierten Kaders nicht verwunderlich war.
Der Start in die Hinrunde verlief holprig, Highlight war am 2. Spieltag der Derbysieg gegen die JSG Niedergrafschaft.
Im Laufe der Hinrunde gab es immer wieder höhen und tiefen aber die Jungs sammelten wertvolle Erfahrungen und steigerten sich Schritt für Schritt von Spieltag zu Spieltag. Gegen die Spitzenteams Werlte/Lorup sowie ASC/Uelsen erkämpfte man sich jeweils stark einen Punkt was die Weiterentwicklung der Truppe wiederspiegelte. Am Ende der Hinrunde steht man auf dem 6. Tabellenplatz, doch die Tabelle trügt etwas da wir 1-2 Spiele mehr als die Konkurrenz auf dem Konto haben.
Allem in allem können wir zufrieden sein mit der Hinrunde da wir auch vom Verletzungspech nicht verschont geblieben sind und die Entwicklung der Mannschaft absolut positiv zu bewerten ist.
Für die Rückrunde steht die Entwicklung der Mannschaft auch weiterhin im Vordergrund und man hofft sich schnellstmöglich ein Punktpolster auf die Abstiegstplätze zu erarbeiten.
Timo Schumann
 

 
21.02.2018 F1 Mannschaft...
 
 
 
Am vergangenem Samstag (17.02.2018) war die F1 Mannschaft beim Rückrunden-Auftaktspiel der Ersten Herren Mannschaft zu Gast.
Die Kinder wurden von Spielern und den Trainern herzlich empfangen.
Ein kleines Highlight für die Kids war die „streng geheime“ Taktik Besprechung Spiel.
Einige Vokabel waren neu, Andere aber hatten sie schon öfter mal von Ihren Trainern gehört, wie z.B.: „Raum decken“, „verschieben“, „Linie gehen“ und „Pressing“.
Nach der Besprechung wurde das intensive Aufwärmtraining begutachtet.
Die kleinen Männer machten große Augen, da die großen Männer die gleichen Übung machen mussten wie sie selbst in den Trainingseinheiten.

Endlich ging es dann los, die Mannschaften stellten sich im heimischen Sportpark zum Einlaufen bereit und die Kinder standen Spalier, um mit den großen Spielern abzuklatschen.
In der Halbzeitpause durfte das gemeinsame kicken natürlich nicht fehlen.

Es war für die Jungs ein tolles Erlebnis, wenn auch mit dem falschen Spielergebnis…

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung bei der 1. Mannschaft!!


A. Barkemeyer
 

 
13.02.2018 Zwischenbericht JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage U15
 
9 Spiele, 9 Siege, 27 Punkte, alleiniger Tabellenführer der Kreisliga mit 8 Punkten Vorsprung auf den 2. Tabellenplatz und ein Torverhältnis von 63 : 9 Toren sprechen für sich!

Die JSG U15 ist in der Spur und das auch hochverdient. Blicken wir auf die vorangegangene Saison 16/17 zurück, so sind wir nun mehr seit über 1 Jahr ungeschlagen und seit dem 01.04.17 haben wir keinen einzigen Punkt mehr abgegeben.

Aber reden wir nicht nur über nackte Zahlen, im Laufe der der letzten zwei Jahre hat sich, um das Trainergespann Timo und Thomas Kohn, nicht nur eine gut eingespielte Mannschaft entwickelt, die charakterlich und spielerisch überzeugt, sondern ein echtes Team! Dieses Team hat einen unglaublichen Teamspirit. Erstmals wurde der Spielführer nicht vom Trainergespann festgelegt, nein dieses Mal wurde das Team in die Pflicht genommen und hat den Spielführer, nebst Stellvertreter selber gewählt. Nebenher haben wir als Trainer auch dafür plädiert einen Spielerrat (gewählt natürlich von der Mannschaft) zu benennen.

Dass die Wahl der Mannschaft zu 100 % unseren Vorstellungen entspricht, zeugt eigentlich davon, wie sehr wir doch eine tolle Gemeinschaft geworden sind.

Im Kreispokal überwintern wir im Halbfinale. Das Viertelfinale gg. die JSG Gildehaus/Bentheim, die wir im Ligaspiel nach hartem Kampf mit 2:1 verdient besiegt hatten, konnten wir in einem tollen Pokalfight (1:1) 6:5 im Elfmeterschießen ebenfalls für uns entscheiden. Weit über 120 Zuschauer!!! (ja es waren wirklich so viele) sahen ein packendes Flutlicht-Spiel in Veldhausen auf Augenhöhe. Nachdem wir in der 1. HZ mit 1:0 in Führung gingen, konnte der Gegner in der 2. HZ einen Elfmeter zum 1:1 Ausgleich nutzen. Trotz 10 minütiger Überzahl gg. Ende des Spieles gelang uns nicht der entscheidende
Punch zum Sieg. Somit musste der Elfmeter-Krimi die Entscheidung bringen. Hier dauerte die Entscheidung bis zu den letzten Schützen. Der gegnerische Schütze verschoss und nun ruhten all unsere Hoffnungen auf Mick Potgeter, unseren Schützen. Mick, nicht unbedingt als Torjäger in der Liga bekannt, schnappte sich die Pille, legte ihn auf den Punkt, konzentrierte sich kurz, lief ohne groß nachzudenken an und versenkte den Ball zum entscheidenden Siegtreffer ins Netz. Nun waren alle Dämme gebrochen, großer Jubel brach im Veldhauser Stadion aus, es gab kein Halten mehr!
Großes Lob an unseren Gegner, der uns in beiden Partien alles abverlangt hat. Eine Entscheidung im Pokal vom Punkt ist leider auch immer mit ein wenig Glück verbunden, das
Stand uns heute Pate stand.

Das Halbfinale bestreiten am 28.04.2018 in Lage gg. die Zweitvertretung von Vorwärts Nordhorn. Im Liga-Wettbewerb bezwangen wir diesen Gegner vor heimischer Kulisse mit 6:1. Aber Pokal ist Pokal und hier werden die Karten wieder neu gemischt.

Bei der HKM zogen wir verdientermaßen in die Zwischenrunde ein, wo wir mit etwas mehr Glück evtl. sogar das Halbfinale hätten erreichen können. Nun denn, unser Fokus liegt ganz klar in der Liga und vielleicht geht ja auch noch was im Pokal.

Erfolgreicher kann eine Hinserie nicht sein, sollten wir von Verletzungen einigermaßen befreit bleiben, steht uns am Saisonende etwas ganz Großes bevor!!

In diesem Sinne, Forza JSG U15

Mit sportlichem Gruß

Thomas und Timo Kohn

 

 
21.01.2018 Gasttrainer bei F1 Mannschaft...
 
 
 
Eine tolle Überraschung für die Spieler der F1. Das Training wurde mal
nicht wie immer von den üblichen Trainern geleitet, sondern von 4 jungen
Spielern der Ersten Mannschaft (S.Wolters, J.Molendyk, M.Niers und
S.Denkena).
Schnell war das Glänzen in den Augen zu sehen, aber nicht nur
bei den Kindern.
Nach spielerischem Aufwärmen wurden die Fähigkeiten der Kinder in
folgenden Übungen verbessert:
-Zweikampf
-Passspiel
-Ballannahme
-Kopfball
-Schusstraining mit links und rechts
Nun ging es mit dem los, was nie bei einem Training fehlen darf, das
Abschlussspiel.
Beim ersten Spiel wurden gemischte Mannschaften aus groß und klein
gewählt, die gleich stark waren.
Die Kinder hatten so viel Mut getankt und forderten die Spieler der Ersten
Mannschaft heraus.
Die Kinder stimmten sich auf ihrer Herausforderung ein, mit den Motto
„Wir sind eine Mannschaft“.
Die Spieler der Ersten Mannschaft haben wohl nicht mit so einem Pressing
und Kampfgeist gerechnet.
Es war schön zu sehen das die Jungs versuchten die Übungen in die Tat
umzusetzen, was einem Jungen auch gleich gelungen ist und mit dem
linken Fuß den Ball in die Ecke schob (Tor).
Das Spiel Endete 3 zu 2 für die F1, die Freude der Jungen war sehr groß.
Wir bedanken uns bei den Spielern der Ersten Manschaft, sie haben den
Kindern einen unvergesslichen Tag bereitet.
Die Spieler der F1 werden die Erste Mannschaft beim ersten Heimspiel
am 18.02.2018 im Heimischen Stadion anfeuern, Anstoß ist um 14:00 Uhr.
A. Barkemeyer
 

 
08.01.2018 Vereinsinternes Turnier wiederum ein voller Erfolg
 
 
 
Am letzten Freitag des Jahres 2017 fand zum wiederholten Male unser Vereinsinternes Turnier statt. Dieses mal konnten wir eine Rekordbeteiligung von 8 Mannschaften zählen, sensationell. Bei spannenden Spielen mit etlichen traumhaft schönen Toren und Rettungstaten konnte die erste Mannschaft am Ende den neuen Wanderpokal standesgemäß in die Höhe stemmen.
Etliche Kaltgetränke, Heißwürste und fachsimpeleien später konnte das Turnier wiederum als voller Erfolg gewertet werden.
Vielen Dank insbesondere auch an dieser Stelle noch mal an der Fußballförderverein für die Bewirtung und alle die am reibungslosen Ablauf mitgewirkt haben.

An dieser Stelle von mir persönlich noch mal: Einfach Geil dass wir an einem Freitag kurz vor Silvester über 100 aktive und passive Anhänger und Mitglieder der Abteilung begrüßen konnten. Sowas ist , behaupte ich mal längst nicht überall möglich :) wir alle können froh und stolz sein auf unseren Teamgeist und die Kameradschaft in unserer Fußballabteilung!!!

Im Namen des Fusballvorstandes wünsche ich allen Mitgliedern ein gesundes, zufriedenes und Erfolgreiches Jahr 2018.

Der Fußballvorstand
 

 
18.12.2017 Sparkassen Fußballschule beim SVV 07...
 
Voller Vorfreude geben wir bekannt, dass sich aktuell 62! Kinder (22 Mädchen / 40 Jungs) für
die „Sparkassen-Fußballschule“ für den Sommer 2018 im heimischen Sportpark angemeldet haben.
Wir konnten schon einige tolle Aktionen für das Camp gewinnen :
- 10,-€ Zuschuss für die Sparkassen-Fußballschule vom Fußballförderverein (für Mitglieder des Fördervereins).
- Die Sparkasse Veldhausen hält für jedes Kind während des Camps eine tolle Überraschung bereit
- Für das leibliche Wohl während des gesamten Wochenendes ist gesorgt.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei den freiwilligen Helfern; insbesondere den „Schauspielern“(Herren Fußball-Mannschaften) bedanken, für das kreative Engagement im Zuge der Erstellung der „Video-Botschaft“
(welche sicherlich unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum liegen wird…)
Wir werden uns weiterhin ordentlich ins Zeug legen damit die Kinder, ein unvergessliches Wochenende haben werden.
Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit & einen guten Rutsch ins neue Jahr.


A.Barkemeyer
 

 
03.10.2017 Kantersieg für Mini 1...
 
 
 
…mit einem fulminanten Heimsieg platzte im 3. Spiel der laufenden Saison der berühmte Knoten.
Mit einer überragenden Leistung gelang unserer Mannschaft der erste Sieg (überhaupt)!! gegen unsere Gäste von Olympia Uelsen.
Von Beginn an war die Marschroute klar zu erkennen; Wir wollten unbedingt gewinnen.
Mit den Zuschauern im Rücken leitete unsere Offensivabteilung Angriff über Angriff ein. Es wurden Doppelpässe gespielt, und die Defensive war (fast immer) hellwach 
Und so fielen dann auch schnell die entsprechenden Tore, welche zum Teil schon sehr ansehnlich herausgespielt wurden.
Die Uelser/innen spielten aber auch toll mit und schafften es immer wieder den Toreabstand zu verkürzen.
Im zweiten Durchgang wurde das Ergebnis allerdings sehr deutlich.
Nach weiteren tollen Toren, die allesamt von den frenetischen Fans bejubelt werden konnten, hatten unsere Jungs und Mädels
schließlich mit 9:4 die Nase vorn.
Eine wirklich tolle Mannschaftsleistung auf die wir als Trainerteam mächtig stolz sein dürfen und worauf wir in den nächsten Wochen aufbauen wollen.
Alle Kinder waren nach Abpfiff fix und fertig; und ließen sich den „Sieger-Muffin“ schmecken ;-))

Zur Siegermannschaft gehörten:
Pepe, Noah,Thilo,Joya,
Hannah,Rais,Bennet, Finn,Tom,Louis,Henry


S.Buitkamp
 

 
 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »