Fussball / Berichte

 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »  

14.01.2019 Mini 1 Mannschaft mit tollem Turniererlebnis…
 
 
 
Eine tolle Fußball-Atmosphäre herrschte gestern in der Vechtetalhalle in Emlichheim!

Der SCU hatte wieder einmal als Jahresauftakt zum Budenzauber eingeladen, und viele Mannschaften plus Fangemeinde sorgten für spektakulären Hallenfußball & guter Stimmung.

Nach einem gerechten 0:0 Unentschieden im Auftaktspiel (Derby gegen unsere Freunde aus Neuenhaus) fand unser Team von Spiel zu Spiel immer besser ins Turnier…

Folgerichtig holten wir unsere ersten Punkte (ein Unentschieden und einen fulminanten Sieg!!) und schossen dabei zum Teil sehr sehenswerte Tore, die die Zuschauer mit viel Applaus belohnten.

Die Basis unseres Erfolges war gestern aber einmal mehr unsere gute Defensive und einige tolle Paraden unseres Torhüters.

Insgesamt haben alle Spieler einen tollen Eindruck hinterlassen; und waren mit sehr viel Freude und Einsatzbereitschaft am Ball.

Das wurde im Endergebnis natürlich mit einer tollen Erfahrung reicher; und einer schicken Medaille belohnt.

Wir, das Trainerteam, sind mächtig stolz auf unsere Mannschaft!!

Zur Mannschaft gehörten: Pepe Barkemeyer, Falk Ekkelboom, Phil Greven, Jonas Grüppen, Noah Buitkamp, Linus Seiler, Gaith Ghazhal, Joost Mülstegen, Tim Evergünne


S.B.
 

 
03.01.2019 Bericht der Hindrunde der JSG B-Jugend
 
Hallo Fußballfreunde,

hier ein Bericht über die Hinrunde der JSG B-Jugend Neuenhaus/Veldhausen/Lage Saison 2018/19.

B1 Kreisliga:



Vor der Saison war die ganz klare Zielsetzung „Aufstieg in die Bezirksliga“. Der Kader ist dazu in der Lage.

Das Trainergespann Burkhard Voß und Michael Koos haben das hervorragend umgesetzt.

Wir führen die Kreisliga unangefochten ohne Punktverlust an. 11 Spiele, 33 Punkte, 52:2 Tore sprechen

für sich. Wir dürfen aber in der Rückrunde nicht nachlassen, um den Aufstieg perfekt zu machen!



B2 Kreisliga:



Hier war die Zielsetzung die Mannschaft in der Liga zu halten, und die „erste“ Mannschaft zu unterstützen.

Das Trainerteam Ulrich van der Veen-Liese, Alfred Kolde und Betreuer Andreas Jakobs haben ein richtig

gutes Team geformt. In der Kreisliga im Mittelfeld mitspielen, und 13 Punkte vor dem Abstiegsplatz zu stehen

ist eine Top-Leistung. Das war so nicht zu erwarten, wir freuen uns auf die Rückrunde. Weiter so Jungs…



B3 1. Kreisklasse:



Das Team hat einfach Spaß am Fußball. Auch wenn das Spiel oft negativ ausgeht, lassen die Jungs die Köpfe nicht

hängen. Die Trainer Janek Legtenborg, Silas Denkena, Jörn Wigger und Ole Hans machen einen Top Job.

Das kann man nicht hoch genug bewerten. Ich denke in der Rückrunde werden noch ein paar Punkte geholt.





Die Trainingsbeteiligung aller Mannschaften ist sehr hoch. Auch die Aktivitäten außerhalb vom Platz ist Top.

Das spricht für alle Spieler und Trainer. Weiter so…auf eine Gute Rückrunde!



Mit sportlichen Grüßen



Holger Leusmann

(B-Jugend Koordinator)
Holger Leusmann
 

 
02.01.2019 Einladung JHV Förderverein Veldhausen
 
Herzliche Einladung an alle Mitglieder des Fußball-Fördervereins Veldhausen zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 23.01.19 um 20 Uhr im Sportpark Veldhausen.
TOP 1 : Begrüßung
TOP 2: Bericht des Vorstandes /1. Vors.
TOP 3: Bericht des Kassenwartes
TOP 4: Bericht der Kassenprüfer
TOP 5: Entlastung des Vorstandes und des Kassenwartes
TOP 6: Vorstellung der geplanten Satzungsänderungen a)Einladung zur JHV und b) Datenschutzrichtlinien, Aussprache, Beschluss
TOP 7: Vorstandswahlen
TOP 8: Beratung/Beschluss vorliegender Anträge
TOP 9: Ausblick 2019
TOP 10 : Verschiedenes
Über eine rege Teilnahme freut sich der Vorstand.
Günter Bloemendal
 

 
15.11.2018 100 neue Trainingsanzüge für die Jugendabteilung
 
 
 
Große Freude herrschte unlängst in der Fußballabteilung des SV Veldhausen 07 e.V.

Anlass dazu gab ein wirklich tolles Angebot –Trainingsanzugaktion- der Firma Sport und Freizeit Kamps in Uelsen

Allen Fußballerinnen u. Fußballer bot es die Möglichkeit einen Trainingsanzug und/oder einer Trainingstasche bzw. Rucksack in unseren blau-weißen Vereinsfarben zu bestellen.

Mit Unterstützung des Fußballfördervereins (FFV) und der Jugendfußballabteilung wurden rund 100! Anzüge freudig in Empfang genommen.

Alles in Allem eine wirklich tolle Aktion.


S.B.
 

 
08.11.2018 Neue Shirts für die JSG U15
 
 
 
Die JSG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage wurde dank der großzügigen Spende der Firma Meier Bedachungen aus Neuenhaus mit neuen Präsentations-T-Shirts ausgestattet.

Die Trainer freut es besonders, dass sich immer wieder Gönner und Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.

Die Vereine bedanken sich ganz herzlich beim Geschäftsführer Marcus Meier und seiner Frau Sandra Meier für die Zuwendung und hofft, dass mit den tollen T-Shirts auch die sportlichen Ziele der aktuellen Saison erreicht werden.

Dachdeckermeisterbetrieb Meier Bedachungen

Bereits seit mehr als 100 Jahren steht die Firma Meier Bedachungen für Erfahrung und Kompetenz im Dachdeckerhandwerk.

In 7. Generation führt Geschäftsführer Marcus Meier den Dachdecker-Meisterbetrieb in Neuenhaus fort.

Sie suchen einen zuverlässigen und kompetenten Dachdecker mit viel Erfahrung im Dachdeckerhandwerk? Sie möchten, dass Ihre individuellen Wünsche fachgerecht umgesetzt werden? Dann sind Sie bei der Dachdeckerei Meier in Neuenhaus genau richtig.



Forza JSG U15
M.B. i.A.T.K.
 

 
25.08.2018 Bericht zum Mädchenturnier der D und C Jugend
 
Während der diesjährigen Jugendsportwoche starteten zum ersten mal alle Mädchenteams von der D bis zur B als JSG Veldhausen/Georgsdorf/Esche, wobei die Zusammenarbeit mit den Eltern aus den drei Vereinen hervorragend funktionierte!
Am Mittwoch, den 8.08. konnte der TSV sich über 14 Teams des parallel verlaufenden D und C Mädchenturniers freuen. Es waren Teams u.a. von der VV Nordhorn, Sparta Nordhorn, der Union Lohne, RW Lage, SV Hoogstede und nicht zuletzt fünf Teams der JSG Veldhausen/Georgsdorf/Esche am Start.
Es wurden spannende Spiele geboten, mit teils hervorragenden Torhüterleistungen, so dass alle Halbfinal und Endspiele im Elfmeterschießen entschieden wurden.
Bei den D- Mädchen setzte sich die Mannschaft der JSG Veldhausen/Georgsdorf/Esche1 durch, bei den C-Mädchen Sparta Nordhorn2 .
Unser Verein kann sich über zahlreiche positive Rückmeldungen zur Organisation und Turnieratmosphäre freuen, so dass es mit Sicherheit auch nächstes Jahr tolle und hochklassige Mädchenturniere geben wird!
Beim kleineren B- Mädchenturnier, an dem neben der JSG Veldhausen/Georgsdorf/Esche noch RW Lage, VV Nordhorn und die B2 von Twist teilnahmen, siegte aufgrund des besten Torverhältnisses die JSG Veldhausen/Georgsdorf/Esche .
Somit kann man von einem rundum gelungenen Verlauf sprechen!

 

 
09.07.2018 SG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage U15 - Kreisliga Saison 2017/18 – Aufsteiger in die Bezirksliga !!
 
Ende gut alles gut! Was sich am Ende der Hinserie schon abzeichnete hielt auch bis zum Ende der Saison an! Die Tabellenführung wurde in starker Manier eindrucksvoll verteidigt und somit
standen wir mit 101 : 16 Toren und mit 49 Punkten ( 9 Punkte Vorsprung zum Zweitplatziertem) als
hochverdienter Meister fest.

Zudem standen wir noch im Pokalfinale , das wir leider unglücklich gg. Sparta Nordhorn im Elfmeterschießen verloren. Das wiederum trübte die tolle Stimmung beim Saisonabschluß überhaupt nicht. Mit Eltern und Geschwistern feierten wir beim SSC Grasdorf (vielen Dank hierfür noch einmal!) das Saisonfinale mit einem zünftigen Grillfest.
Aber danach war noch nicht Schluss, das Trainerteam und die Spieler konnten auf dem Gelände sogar die Nacht verbringen und am Tag danach gemeinsam frühstücken.
Anschließend fuhr man geschlossen nach Lage, um dort den Mädchen und Damen beim Pokalfinale zuzujubeln.

Auch die Teilnahme am diesjährigen Dinkelcup bereitete allen Teilnehmern viel Spaß und wenig Schlaf.  Am Ende sprang ein verdienter 4. Platz für unsere Truppe heraus.

Das Trainerteam möchte sich hier bei allen Verantwortlichen, den Eltern und dem Team für die erfolgreiche Zusammenarbeit, das Engagement und die tolle Zeit bedanken. Wie am Ende einer jeden Saison „bricht“ auch jetzt die Truppe auseinander. Einige Spieler verlassen die JSG, andere wechseln in die B-Jugend, aber es bleiben auch ein paar Spieler in der U15! Mit Ihnen versuchen wir eine neue, schlagkräftige Truppe für die neue Aufgabe - BEZIRKSLIGA - zu schaffen.

Leider zieht sich mein Trainerkollege und Sohn – Timo Kohn – aus dem operativen Trainergeschäft bei der JSG zurück. Aber er bleibt uns zum Glück als neuer Koordinator für die 3 C-Jugend-Mannschaften erhalten. Timo, vielen Dank, es waren tolle 4 Jahre mit Dir an Deiner Seite. Ich wünsche Dir für Deine weitere Trainertätigkeit ( als Co-Trainer bei FSV Füchtenfeld 1. Mannschaft ) als erdenklich Gute!

Als meinen neuen Trainerkollegen möchte ich für die neue Saison – Henrik Hans – vorstellen! Henrik hat langjährige Trainererfahrung , u.a. trainierte er letzte Saison die JSG B3 und die 4. Mannschaft von SV Borussia Neuenhaus!

Thomas Kohn
 

 
22.06.2018 Bericht Fußballcamp Veldhausen....
 
Glänzende Kinderaugen beim Kicken!
Ganz im Zeichen der Fußball- WM stand das Fußballcamp der Sparkassen- Fußballschule vom Niedersächsischen Fußballverband im Sportpark des SV Veldhausen 07. Von Freitag bis Sonntag (15-17.06.18) kümmerten sich acht qualifizierte Trainer(innen) um ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm mit Hauptthemen wie Fußball-Baseball, Hütchen-Schießen oder das Ablegen des DFB-Abzeichens. 60 Kinder im Alter von 6-12 Jahren übten bei strahlendem Sommerwetter neue Tricks, Finten und Dribblings, lachten beim gemeinsamen Frühstück oder Mittagessen und stärkten sich bei Obst-und Getränkepausen für weitere Erfolgserlebnisse. Die motivierten Trainer hatten bei Ihrem Job augenscheinlich Riesenspaß…Arnd klaute gerne Zopfgummis oder schoss den Kids mit der Murmel vorsichtig die Flaschen aus der Hand… Höhepunkt des Wochenendes war die Weltmeisterschaft: Bunt gemischte Mannschaften von Japan, Portugal, Brasilien oder Argentinien wirbelten in Landesfahnen über den Platz, spannende Spiele mit teils dramatischen 9 m Schießen, gipfelten im Endspiel Deutschland gegen Belgien! Und nun wurde das ganze Besteck herausgeholt, das Finale hatte alles zu bieten: gemeinsames Einlaufen, winkende Schiris, als wären 80.000 im Stadion an der Liesen Höfte, ein verletzter Linienrichter, der angeblich von aufgebrachten (Kinder)-Zuschauern zu Fall gebracht wurde, „meckernde“ Spieler bekamen vom auffällig stolzierendem SR die gelbe Karte, Kartensalat, der erstmalige Videobeweis im Sportpark Veldhausen war vonnöten, ein Flitzer überraschte schlafende Ordner, trotz vieler Chancen auf beiden Seiten ein 0:0 Endstand und als Krönung ein 9 m Krimi: Fußballherz, was willst Du mehr….Belgien holte sich den wunderschönen WM- Pokal und alle stärkten sich beim gemeinsamen Grillabend, 160 Personen wurden hervorragend bewirtet von Eltern und engagierten Helfern. Die Grillkohle war auch das einzige, was neben den Köpfen an diesem Wochenende rauchen durfte, stand dieses WE doch unter dem Motto: Nikotin und Alkoholfrei für alle! Arnd, Kaddy , Thies und Co verstanden es, bei jeder Übung den Spaß mit dem Lernen zu verbinden, waren trotz der 60 Kinder für jedes Einzelne Kind da und das Gewusel am Platz ergab im Ganzen ein tolles Bild. Und gab es nach einem Zusammenprall mal kleine Tränen, schnell ein paar witzige Sprüche und nen Streichler über die Mähne und weiter gings….Am Sonntagmittag endete mit dem Überreichen von Urkunden, Medaillen, Pokalen und einem Deutschland-Fanpaket (gespendet von der örtlichen Kasse, die dieses Mal nicht gespart hat) ein ereignisreiches, anstrengendes Wochenende, welches die Kids nicht so schnell vergessen werden. Ein großer Dank geht an alle Sponsoren, Helfer, Eltern, Seniorenteams und dem Fußball-Förderverein, die Cheforganisator Andre Barkemeyer und Matze Knötzsch unterstützten. Ohne Übertreibung kann von einem Fest des Jugendfußballs gesprochen werden, die 8 monatige Vorbereitung mündete in einem perfekt abgelaufenen Wochenende. Auch die nfv-Coaches gingen nicht ohne ein Gastgeschenk von dannen, es wurden reichlich Geschenke ausgetauscht und jedes hatte seine Berechtigung: Da war sie, die Punktlandung: super Wetter, super Sportpark mit all seinen Möglichkeiten, super sympathische wie fröhliche Trainer, klasse Betreuung durch die Eltern mit Obst, Getränken, Müsliriegeln, Kuchen, Frühstück mit Brötchen, Nudeln mit Bolognese, Hotdogs, Grillabend mit der „Zweiten“ als Grillchefs, über 15 vorzüglichen Salaten mit Brot usw. , kurzum: Was Andre allein von der Logistik da hingeferkelt hat, war schon ein Großereignis erster Kajüte. Und Sponsoren an Land zu ziehen wie REWE (herzlichen Dank…TOLL), eine die örtliche Bäckerei oder die Sparkasse und nicht zuletzt den Förderverein, der jedem Mitglied einen Zuschuss von 10€ gewährte…all das bedurfte enormer, zeitaufwendiger Vorarbeit und nicht zuletzt einiger geopferten Urlaubstagen. Ein Wiedersehen mit der nfv-Fußballschule in Veldhausen wurde für 2020 fest vereinbart, bis dahin üben alle fleißig weiter…..übrigens haben Arnd, Kaddy und Co. der Zweiten im Soccercourt die Grenzen aufgezeigt…lag vermutlich auch daran, dass Tim E. (Nachname aus neuen Datenschutzgründen nicht genannt) vermutlich seit 30 Jahren zum ersten Mal beim Grillen kein Bier in der Hand hatte…nun denn…man muss mal Opfer bringen...

GBL
 

 
16.06.2018 Meisterschaft der B2 JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage
 
 
 
Am vorletzten Spieltag war es soweit! Nach einer langen und sehr spannenden Saison konnte die B2 mit den Trainern Siggi Ramaker und Jens Siebert die vorzeitige Meisterschaft feiern.
Die Mannschaft war zwar insgesamt 14 von 21 Spieltagen auf dem ersten Tabellenplatz, aber die Verfolger aus Wietmarschen und von Vorwärts Nordhorn blieben uns stets dicht auf den Fersen.
Zunächst dachten wir, dass aufgrund eines kleinen Tiefs nach 2 Niederlagen und einem Unentschieden in Folge die Meisterschaft in weite Ferne gerückt wäre, aber dann rafften wir uns auf uns gewannen drei Spiele in Folge und Vorwärts schwächelte.

Insgesamt also eine hochverdiente Meisterschaft mit einem überragenden Torverhältnis von
+ 47 Toren mit 11 Siegen.

Was war der Schlüssel zum Erfolg?

Eigentlich ganz einfach: die mannschaftliche Geschlossenheit ohne sogenannte Stars. Bezeichnend hierfür ist die Tatsache, dass wir insgesamt 16 verschiedene Torschützen haben und keinen herausragenden Torjäger. Dadurch waren wir einfach für unsere Gegner unberechenbar. Die anderen guten Mannschaften mit bekannten Torjägern, sind einfacher zu bespielen.

Im Anschluss an die letzte Partie gegen Schüttorf werden wir die Meisterschaft mit einem krönenden Abschluss, also mit einer Party bei Legtenborgs feiern.
Einen herzlichen Dank geht an alle Verantwortlichen der drei Vereine der JSG, an die Eltern der 18 Spieler und natürlich an die Spieler selbst.

Danke Jungs für die spannende und erfolgreiche Zeit mit Euch!

Dank an Henrik Spekkers, Phillip Radies, Youri Veldmann, Fynn Emmrich, Arne Gülink, Rene Nyhuis, Moritz Zurloh, Max Krebs, Marvin Popp, Kirill Val, Marco Tholen, Kevin Arends, Joris Diekmann, Daniel Kalinin, Andres Grobbe, Jaron Legtenborg, Hadi Ahmadi und Aaron Siebertz.


Alles Gute für die Zukunft.

Siggi Ramaker und Jens Siebert

JS
 

 
29.05.2018 JSG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage ist Meister
 
 
 
Heimspiel der JSG U15 Neuenhaus/Veldhausen/Lage


Es ist geschafft, der langersehnte Titel ist unter Dach und Fach. Meister der Kreisliga und somit Aufsteiger in die Bezirksliga!

Am Samstag empfingen wir um 10:00 Uhr die Zweitvertretung des VFL Weiße Elf zum Heimspiel in der Veldhauser Sportarena.

Nach einem zähen und hart umkämpften 2:1 ( 1:1) Sieg durch Tore von Bastian Jeurink und Maxi Grimm konnten wir die Meister-

schaft schon 3 Spieltage vor Saisonende zu unseren Gunsten entscheiden. Uns spielte natürlich die unerwartete Heimniederlage

der JSG Gildehaus/SG Bentheim gg. Brandlecht/Hesepe in die Karten.

Uns war die Nervosität in den ersten Minuten auch anzumerken, denn jeder wusste, bei einem Punktgewinn sind wir durch. Als dann

Basti in der 28. Minute das 1:0 erzielte war die Freude leider nur von kurzer Dauer. Fast im Gegenzug erzielte der Gegner in der

30. Minute den 1:1 Ausgleich durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich für beide Mannschaften

zahlreiche Chancen. Eine davon nutzte Maxi in der 48. Minute, nach einem Eckball konnte der Gegner den Ball nicht aus dem 16er be-

fördern und Maxi stocherte den Ball über die Linie. Jubel in Veldhausen! 22 Minuten mussten wir nun noch über die Zeit bringen. Aber es

sollte kein Tor mehr fallen. Eine Szene muss noch erwähnt werden. Ca. 10 Minuten vor Schluss erhielt Weiße Elf noch einen Elfmeter,

doch wozu haben wir unsere Katze, Elfmeter-Killer Till Onste im Kasten, er parierte bravurös und hielt uns somit auf Meisterschaftskurs.

Als dann der Schlusspfiff erklang, stürmten Trainer, Ersatzspieler und Fans den Rasen und freuten sich mit der Mannschaft auf die

hochverdiente Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga. Nun stehen noch 2 Spiele aus und dann wird

nach dem letzten Spieltag in Neuenhaus gg. die JSG Niedergrafschaft C2 in Grasdorf ordentlich gefeiert. Das hat sich die Mannschaft,

das Trainerteam, die Eltern und die Fans mehr als verdient.

Wir Trainer zollen dem Team unseren Respekt für die tolle Leistung über die ganze Saison hinweg.

Wir sind ein Team, Forza JSG!!

Thomas und Timo Kohn
 
Weitere Bilder:
 
 

 
28.05.2018 +++Trainer/in gesucht +++
 
Wir, die Damenmannschaft des SV Veldhausen 07 suchen zur neuen Saison eine(n) Trainer/in für unser Team. Wir sind eine ehrgeizige und aufgeschlossene Mannschaft, die hochmotiviert der neuen Saison in der Kreisliga entgegen sieht.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich bei Daniela Reefmann ( dani06@gmx.net ) oder Philip Hindriks ( seniorenobmann@svveldhausen.de
D.R.
 

 
02.05.2018 Super Leistung der D2 nach knapp einem Jahr JSG
 

Mit gemischten Gefühlen starteten Trainer, Spieler und Eltern der D2 im letzten Sommer in die neue Saison. Sollten die Jungs aus drei Vereinen gut zusammenfinden, zügig ein gemeinsames Spiel aufbauen, wie würde es mit der Fahrerei werden, … ?
Doch schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass im Vorfeld gute Vorarbeit geleistet wurde, und eine Truppe hochmotivierter, ziemlich gleich spielstarker Jungs für die D2-Mannschaft bestimmt wurde. Zudem bekamen wir ein geniales, gut ausgebildetes, motivierendes Trainergespann mit Christoph und Ole an die Hand/den Fuß.
Die Jungs wuchsen schnell zu einer Mannschaft zusammen, die kicken und Spaß haben konnten/können.
Bis zur Winterpause verließen wir den Platz in drei Spielen jeweils mit einem Unentschieden und in den restlichen sechs Spielen holten wir jeweils drei Punkte. Das ließ sich sehen! Entsprechend motiviert starteten wir in die Rückrunde. Hier wurde, ja ihr lest richtig, bis jetzt kein Punkt abgegeben, und wir konnten letzten Samstag frühzeitig, uneinholbar die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse mit einem 4 : 0 Sieg gegen Sparta Nordhorn dingfest machen!!! Danke auch an die tolle Unterstützung durch die Familien!
Zur Meistermannschaft gehören: Dan als Torwart, Alex, Arne, Bilal, Henrik, Jannis, Louis, Luis, Nico, Noah, Ramon, Robin, Sean, Sebastian und Thorben als Spieler und in der Hinrunde Vanity als Spielerin und Christoph und Ole als Trainer!


B.S.
 

 
23.04.2018 JSG U15 gewinnt Topspiel
 
Die JSG U15 geht als Sieger aus dem Topspiel der Kreisliga hervor!

Am gestrigen Spätnachmittag setzte sich die U15 gg. die JSG Gildehaus/Bentheim auswärts mit 0 : 3 durch! Trotz sommerlicher Temperaturen war es ein temporeiches und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber zwar mehr Spielanteile, doch konnten diese nicht zu gefährlichen Torchancen genutzt werden.Im Laufe der 1. Halbzeit nahmen wir den Kampf an und kamen nun auch immer besser ins Spiel. Dann kam die 35. Spielminute. Ein Freistoß für uns versenkte unser Goalgetter, Leon J. per Kopfball zum vielumjubelten 0:1! Doch der Jubel verstummte sehr schnell, denn der Keeper prallte bei dem Zweikampf so unglücklich mit Leon zusammen, daß er verletzt ausgewechselt werden musste und kurze Zeit später mit den Rettungskräften ins Krankenhaus gefahren werden musste. Wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und schelle Genesung. In der zweiten Halbzeit mussten beide Teams den hohen Temperaturen Tribut zollen. Am Ende konnten wir doch mehr Kräfte freisetzen und den Druck aufs gegnerische Tor erhöhen. Die Folge waren das 0:2 durch Feroz und 5 Min. vor Schluss das 0:3 durch Maxi. Auch die drei frühen Auswechselungen in der 1.Halbzeit konnte das Team nicht vom Kurs abbringen. Bockstarke Leistung der Truppe, die nun, 4 Spieltage vor Schluss 9 Punkte Vorsprung hat. 💪

Am kommenden Samstag, den 28.04.18 folgt unser nächstes Highlight. In Lage empfangen wir im Pokal-Halbfinale die Zweitvertretung von Vorwärts Nordhorn! Anstoß ist um 13:00 Uhr!! Ihr seid alle eingeladen, kommt und unterstützt uns auf dem Weg zum FINALE!!

Forza JSG U15 ⚽💪🏼
T.K.
 

 
22.02.2018 Bericht hindrunde B-Jugend
 
Die neu formierte Mannschaft der B-Jugend hat alles in allem eine tolle Hinrunde in der 1.Kreisklasse gespielt. Wir belegen mit 21 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 50:14 den ersten Platz. 7 Siege stehen nur 3 Niederlagen gegenüber. Mit Unentschieden geben wir uns scheinbar nicht ab. Ganz nach dem Motto "Sekt oder Selters " Betrachtet man zunächst die 3 Niederlagen, waren 2 verdient verloren, da wir an diesen beiden Spieltagen einfach nicht auf der Höhe waren. Die erste Niederlage, welches auch das erste Spiel war, war eigentlich eines unser besseren Spiele. Da der Gegner der Weißen Elf aus Nordhorn aber mit einigen Spielern aus der ersten Mannschaft anreiste, verloren wir unglücklich mit 2:1. Sollten wir aber die Leistung für die Rückserie so hochhalten können, haben wir große Chancen die Meisterschaft zu erreichen. Die Vorbereitung dazu läuft schon auf Hochtouren!
Jens Siebert
 

 
22.02.2018 Bericht Hinrunde JSG U19
 
Im Sommer hieß es: Großer Umbruch!
Einen Großteil der Jungs zog es in den Senioren Bereich der beiden Vereine sodass mit Tim Winkelmann, Luca Richter und Sven Muschilak lediglich 3 Spieler der U19 erhalten blieben. Den Kader für die Saison 17/18 vervollständigten Spieler aus der letztjährigen B1, A2 sowie 2 externe Neuzugänge.
Nach einer langen und Kräftezehrenden Vorbereitung mit vielen Testspiele wartete mit der JSG ASC/Uelsen am Volksfestfreitag der erste richtige Brocken in der 1. Pokalrunde auf uns. In dieser Partie zahlten die Jungs gegen den Meisterschaftsfavoriten Lehrgeld was aufgrund des neuformierten Kaders nicht verwunderlich war.
Der Start in die Hinrunde verlief holprig, Highlight war am 2. Spieltag der Derbysieg gegen die JSG Niedergrafschaft.
Im Laufe der Hinrunde gab es immer wieder höhen und tiefen aber die Jungs sammelten wertvolle Erfahrungen und steigerten sich Schritt für Schritt von Spieltag zu Spieltag. Gegen die Spitzenteams Werlte/Lorup sowie ASC/Uelsen erkämpfte man sich jeweils stark einen Punkt was die Weiterentwicklung der Truppe wiederspiegelte. Am Ende der Hinrunde steht man auf dem 6. Tabellenplatz, doch die Tabelle trügt etwas da wir 1-2 Spiele mehr als die Konkurrenz auf dem Konto haben.
Allem in allem können wir zufrieden sein mit der Hinrunde da wir auch vom Verletzungspech nicht verschont geblieben sind und die Entwicklung der Mannschaft absolut positiv zu bewerten ist.
Für die Rückrunde steht die Entwicklung der Mannschaft auch weiterhin im Vordergrund und man hofft sich schnellstmöglich ein Punktpolster auf die Abstiegstplätze zu erarbeiten.
Timo Schumann
 

 
 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »