Fussball / Berichte

 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »  

02.05.2018 Super Leistung der D2 nach knapp einem Jahr JSG
 

Mit gemischten Gefühlen starteten Trainer, Spieler und Eltern der D2 im letzten Sommer in die neue Saison. Sollten die Jungs aus drei Vereinen gut zusammenfinden, zügig ein gemeinsames Spiel aufbauen, wie würde es mit der Fahrerei werden, … ?
Doch schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass im Vorfeld gute Vorarbeit geleistet wurde, und eine Truppe hochmotivierter, ziemlich gleich spielstarker Jungs für die D2-Mannschaft bestimmt wurde. Zudem bekamen wir ein geniales, gut ausgebildetes, motivierendes Trainergespann mit Christoph und Ole an die Hand/den Fuß.
Die Jungs wuchsen schnell zu einer Mannschaft zusammen, die kicken und Spaß haben konnten/können.
Bis zur Winterpause verließen wir den Platz in drei Spielen jeweils mit einem Unentschieden und in den restlichen sechs Spielen holten wir jeweils drei Punkte. Das ließ sich sehen! Entsprechend motiviert starteten wir in die Rückrunde. Hier wurde, ja ihr lest richtig, bis jetzt kein Punkt abgegeben, und wir konnten letzten Samstag frühzeitig, uneinholbar die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse mit einem 4 : 0 Sieg gegen Sparta Nordhorn dingfest machen!!! Danke auch an die tolle Unterstützung durch die Familien!
Zur Meistermannschaft gehören: Dan als Torwart, Alex, Arne, Bilal, Henrik, Jannis, Louis, Luis, Nico, Noah, Ramon, Robin, Sean, Sebastian und Thorben als Spieler und in der Hinrunde Vanity als Spielerin und Christoph und Ole als Trainer!


B.S.
 

 
23.04.2018 JSG U15 gewinnt Topspiel
 
Die JSG U15 geht als Sieger aus dem Topspiel der Kreisliga hervor!

Am gestrigen Spätnachmittag setzte sich die U15 gg. die JSG Gildehaus/Bentheim auswärts mit 0 : 3 durch! Trotz sommerlicher Temperaturen war es ein temporeiches und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber zwar mehr Spielanteile, doch konnten diese nicht zu gefährlichen Torchancen genutzt werden.Im Laufe der 1. Halbzeit nahmen wir den Kampf an und kamen nun auch immer besser ins Spiel. Dann kam die 35. Spielminute. Ein Freistoß für uns versenkte unser Goalgetter, Leon J. per Kopfball zum vielumjubelten 0:1! Doch der Jubel verstummte sehr schnell, denn der Keeper prallte bei dem Zweikampf so unglücklich mit Leon zusammen, daß er verletzt ausgewechselt werden musste und kurze Zeit später mit den Rettungskräften ins Krankenhaus gefahren werden musste. Wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und schelle Genesung. In der zweiten Halbzeit mussten beide Teams den hohen Temperaturen Tribut zollen. Am Ende konnten wir doch mehr Kräfte freisetzen und den Druck aufs gegnerische Tor erhöhen. Die Folge waren das 0:2 durch Feroz und 5 Min. vor Schluss das 0:3 durch Maxi. Auch die drei frühen Auswechselungen in der 1.Halbzeit konnte das Team nicht vom Kurs abbringen. Bockstarke Leistung der Truppe, die nun, 4 Spieltage vor Schluss 9 Punkte Vorsprung hat. 💪

Am kommenden Samstag, den 28.04.18 folgt unser nächstes Highlight. In Lage empfangen wir im Pokal-Halbfinale die Zweitvertretung von Vorwärts Nordhorn! Anstoß ist um 13:00 Uhr!! Ihr seid alle eingeladen, kommt und unterstützt uns auf dem Weg zum FINALE!!

Forza JSG U15 ⚽💪🏼
T.K.
 

 
22.02.2018 Bericht hindrunde B-Jugend
 
Die neu formierte Mannschaft der B-Jugend hat alles in allem eine tolle Hinrunde in der 1.Kreisklasse gespielt. Wir belegen mit 21 Punkten und einem überragenden Torverhältnis von 50:14 den ersten Platz. 7 Siege stehen nur 3 Niederlagen gegenüber. Mit Unentschieden geben wir uns scheinbar nicht ab. Ganz nach dem Motto "Sekt oder Selters " Betrachtet man zunächst die 3 Niederlagen, waren 2 verdient verloren, da wir an diesen beiden Spieltagen einfach nicht auf der Höhe waren. Die erste Niederlage, welches auch das erste Spiel war, war eigentlich eines unser besseren Spiele. Da der Gegner der Weißen Elf aus Nordhorn aber mit einigen Spielern aus der ersten Mannschaft anreiste, verloren wir unglücklich mit 2:1. Sollten wir aber die Leistung für die Rückserie so hochhalten können, haben wir große Chancen die Meisterschaft zu erreichen. Die Vorbereitung dazu läuft schon auf Hochtouren!
Jens Siebert
 

 
22.02.2018 Bericht Hinrunde JSG U19
 
Im Sommer hieß es: Großer Umbruch!
Einen Großteil der Jungs zog es in den Senioren Bereich der beiden Vereine sodass mit Tim Winkelmann, Luca Richter und Sven Muschilak lediglich 3 Spieler der U19 erhalten blieben. Den Kader für die Saison 17/18 vervollständigten Spieler aus der letztjährigen B1, A2 sowie 2 externe Neuzugänge.
Nach einer langen und Kräftezehrenden Vorbereitung mit vielen Testspiele wartete mit der JSG ASC/Uelsen am Volksfestfreitag der erste richtige Brocken in der 1. Pokalrunde auf uns. In dieser Partie zahlten die Jungs gegen den Meisterschaftsfavoriten Lehrgeld was aufgrund des neuformierten Kaders nicht verwunderlich war.
Der Start in die Hinrunde verlief holprig, Highlight war am 2. Spieltag der Derbysieg gegen die JSG Niedergrafschaft.
Im Laufe der Hinrunde gab es immer wieder höhen und tiefen aber die Jungs sammelten wertvolle Erfahrungen und steigerten sich Schritt für Schritt von Spieltag zu Spieltag. Gegen die Spitzenteams Werlte/Lorup sowie ASC/Uelsen erkämpfte man sich jeweils stark einen Punkt was die Weiterentwicklung der Truppe wiederspiegelte. Am Ende der Hinrunde steht man auf dem 6. Tabellenplatz, doch die Tabelle trügt etwas da wir 1-2 Spiele mehr als die Konkurrenz auf dem Konto haben.
Allem in allem können wir zufrieden sein mit der Hinrunde da wir auch vom Verletzungspech nicht verschont geblieben sind und die Entwicklung der Mannschaft absolut positiv zu bewerten ist.
Für die Rückrunde steht die Entwicklung der Mannschaft auch weiterhin im Vordergrund und man hofft sich schnellstmöglich ein Punktpolster auf die Abstiegstplätze zu erarbeiten.
Timo Schumann
 

 
21.02.2018 F1 Mannschaft...
 
 
 
Am vergangenem Samstag (17.02.2018) war die F1 Mannschaft beim Rückrunden-Auftaktspiel der Ersten Herren Mannschaft zu Gast.
Die Kinder wurden von Spielern und den Trainern herzlich empfangen.
Ein kleines Highlight für die Kids war die „streng geheime“ Taktik Besprechung Spiel.
Einige Vokabel waren neu, Andere aber hatten sie schon öfter mal von Ihren Trainern gehört, wie z.B.: „Raum decken“, „verschieben“, „Linie gehen“ und „Pressing“.
Nach der Besprechung wurde das intensive Aufwärmtraining begutachtet.
Die kleinen Männer machten große Augen, da die großen Männer die gleichen Übung machen mussten wie sie selbst in den Trainingseinheiten.

Endlich ging es dann los, die Mannschaften stellten sich im heimischen Sportpark zum Einlaufen bereit und die Kinder standen Spalier, um mit den großen Spielern abzuklatschen.
In der Halbzeitpause durfte das gemeinsame kicken natürlich nicht fehlen.

Es war für die Jungs ein tolles Erlebnis, wenn auch mit dem falschen Spielergebnis…

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung bei der 1. Mannschaft!!


A. Barkemeyer
 

 
13.02.2018 Zwischenbericht JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage U15
 
9 Spiele, 9 Siege, 27 Punkte, alleiniger Tabellenführer der Kreisliga mit 8 Punkten Vorsprung auf den 2. Tabellenplatz und ein Torverhältnis von 63 : 9 Toren sprechen für sich!

Die JSG U15 ist in der Spur und das auch hochverdient. Blicken wir auf die vorangegangene Saison 16/17 zurück, so sind wir nun mehr seit über 1 Jahr ungeschlagen und seit dem 01.04.17 haben wir keinen einzigen Punkt mehr abgegeben.

Aber reden wir nicht nur über nackte Zahlen, im Laufe der der letzten zwei Jahre hat sich, um das Trainergespann Timo und Thomas Kohn, nicht nur eine gut eingespielte Mannschaft entwickelt, die charakterlich und spielerisch überzeugt, sondern ein echtes Team! Dieses Team hat einen unglaublichen Teamspirit. Erstmals wurde der Spielführer nicht vom Trainergespann festgelegt, nein dieses Mal wurde das Team in die Pflicht genommen und hat den Spielführer, nebst Stellvertreter selber gewählt. Nebenher haben wir als Trainer auch dafür plädiert einen Spielerrat (gewählt natürlich von der Mannschaft) zu benennen.

Dass die Wahl der Mannschaft zu 100 % unseren Vorstellungen entspricht, zeugt eigentlich davon, wie sehr wir doch eine tolle Gemeinschaft geworden sind.

Im Kreispokal überwintern wir im Halbfinale. Das Viertelfinale gg. die JSG Gildehaus/Bentheim, die wir im Ligaspiel nach hartem Kampf mit 2:1 verdient besiegt hatten, konnten wir in einem tollen Pokalfight (1:1) 6:5 im Elfmeterschießen ebenfalls für uns entscheiden. Weit über 120 Zuschauer!!! (ja es waren wirklich so viele) sahen ein packendes Flutlicht-Spiel in Veldhausen auf Augenhöhe. Nachdem wir in der 1. HZ mit 1:0 in Führung gingen, konnte der Gegner in der 2. HZ einen Elfmeter zum 1:1 Ausgleich nutzen. Trotz 10 minütiger Überzahl gg. Ende des Spieles gelang uns nicht der entscheidende
Punch zum Sieg. Somit musste der Elfmeter-Krimi die Entscheidung bringen. Hier dauerte die Entscheidung bis zu den letzten Schützen. Der gegnerische Schütze verschoss und nun ruhten all unsere Hoffnungen auf Mick Potgeter, unseren Schützen. Mick, nicht unbedingt als Torjäger in der Liga bekannt, schnappte sich die Pille, legte ihn auf den Punkt, konzentrierte sich kurz, lief ohne groß nachzudenken an und versenkte den Ball zum entscheidenden Siegtreffer ins Netz. Nun waren alle Dämme gebrochen, großer Jubel brach im Veldhauser Stadion aus, es gab kein Halten mehr!
Großes Lob an unseren Gegner, der uns in beiden Partien alles abverlangt hat. Eine Entscheidung im Pokal vom Punkt ist leider auch immer mit ein wenig Glück verbunden, das
Stand uns heute Pate stand.

Das Halbfinale bestreiten am 28.04.2018 in Lage gg. die Zweitvertretung von Vorwärts Nordhorn. Im Liga-Wettbewerb bezwangen wir diesen Gegner vor heimischer Kulisse mit 6:1. Aber Pokal ist Pokal und hier werden die Karten wieder neu gemischt.

Bei der HKM zogen wir verdientermaßen in die Zwischenrunde ein, wo wir mit etwas mehr Glück evtl. sogar das Halbfinale hätten erreichen können. Nun denn, unser Fokus liegt ganz klar in der Liga und vielleicht geht ja auch noch was im Pokal.

Erfolgreicher kann eine Hinserie nicht sein, sollten wir von Verletzungen einigermaßen befreit bleiben, steht uns am Saisonende etwas ganz Großes bevor!!

In diesem Sinne, Forza JSG U15

Mit sportlichem Gruß

Thomas und Timo Kohn

 

 
21.01.2018 Gasttrainer bei F1 Mannschaft...
 
 
 
Eine tolle Überraschung für die Spieler der F1. Das Training wurde mal
nicht wie immer von den üblichen Trainern geleitet, sondern von 4 jungen
Spielern der Ersten Mannschaft (S.Wolters, J.Molendyk, M.Niers und
S.Denkena).
Schnell war das Glänzen in den Augen zu sehen, aber nicht nur
bei den Kindern.
Nach spielerischem Aufwärmen wurden die Fähigkeiten der Kinder in
folgenden Übungen verbessert:
-Zweikampf
-Passspiel
-Ballannahme
-Kopfball
-Schusstraining mit links und rechts
Nun ging es mit dem los, was nie bei einem Training fehlen darf, das
Abschlussspiel.
Beim ersten Spiel wurden gemischte Mannschaften aus groß und klein
gewählt, die gleich stark waren.
Die Kinder hatten so viel Mut getankt und forderten die Spieler der Ersten
Mannschaft heraus.
Die Kinder stimmten sich auf ihrer Herausforderung ein, mit den Motto
„Wir sind eine Mannschaft“.
Die Spieler der Ersten Mannschaft haben wohl nicht mit so einem Pressing
und Kampfgeist gerechnet.
Es war schön zu sehen das die Jungs versuchten die Übungen in die Tat
umzusetzen, was einem Jungen auch gleich gelungen ist und mit dem
linken Fuß den Ball in die Ecke schob (Tor).
Das Spiel Endete 3 zu 2 für die F1, die Freude der Jungen war sehr groß.
Wir bedanken uns bei den Spielern der Ersten Manschaft, sie haben den
Kindern einen unvergesslichen Tag bereitet.
Die Spieler der F1 werden die Erste Mannschaft beim ersten Heimspiel
am 18.02.2018 im Heimischen Stadion anfeuern, Anstoß ist um 14:00 Uhr.
A. Barkemeyer
 

 
08.01.2018 Vereinsinternes Turnier wiederum ein voller Erfolg
 
 
 
Am letzten Freitag des Jahres 2017 fand zum wiederholten Male unser Vereinsinternes Turnier statt. Dieses mal konnten wir eine Rekordbeteiligung von 8 Mannschaften zählen, sensationell. Bei spannenden Spielen mit etlichen traumhaft schönen Toren und Rettungstaten konnte die erste Mannschaft am Ende den neuen Wanderpokal standesgemäß in die Höhe stemmen.
Etliche Kaltgetränke, Heißwürste und fachsimpeleien später konnte das Turnier wiederum als voller Erfolg gewertet werden.
Vielen Dank insbesondere auch an dieser Stelle noch mal an der Fußballförderverein für die Bewirtung und alle die am reibungslosen Ablauf mitgewirkt haben.

An dieser Stelle von mir persönlich noch mal: Einfach Geil dass wir an einem Freitag kurz vor Silvester über 100 aktive und passive Anhänger und Mitglieder der Abteilung begrüßen konnten. Sowas ist , behaupte ich mal längst nicht überall möglich :) wir alle können froh und stolz sein auf unseren Teamgeist und die Kameradschaft in unserer Fußballabteilung!!!

Im Namen des Fusballvorstandes wünsche ich allen Mitgliedern ein gesundes, zufriedenes und Erfolgreiches Jahr 2018.

Der Fußballvorstand
 

 
18.12.2017 Sparkassen Fußballschule beim SVV 07...
 
Voller Vorfreude geben wir bekannt, dass sich aktuell 62! Kinder (22 Mädchen / 40 Jungs) für
die „Sparkassen-Fußballschule“ für den Sommer 2018 im heimischen Sportpark angemeldet haben.
Wir konnten schon einige tolle Aktionen für das Camp gewinnen :
- 10,-€ Zuschuss für die Sparkassen-Fußballschule vom Fußballförderverein (für Mitglieder des Fördervereins).
- Die Sparkasse Veldhausen hält für jedes Kind während des Camps eine tolle Überraschung bereit
- Für das leibliche Wohl während des gesamten Wochenendes ist gesorgt.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei den freiwilligen Helfern; insbesondere den „Schauspielern“(Herren Fußball-Mannschaften) bedanken, für das kreative Engagement im Zuge der Erstellung der „Video-Botschaft“
(welche sicherlich unter dem einen oder anderen Weihnachtsbaum liegen wird…)
Wir werden uns weiterhin ordentlich ins Zeug legen damit die Kinder, ein unvergessliches Wochenende haben werden.
Wir wünschen euch eine besinnliche Adventszeit & einen guten Rutsch ins neue Jahr.


A.Barkemeyer
 

 
03.10.2017 Kantersieg für Mini 1...
 
 
 
…mit einem fulminanten Heimsieg platzte im 3. Spiel der laufenden Saison der berühmte Knoten.
Mit einer überragenden Leistung gelang unserer Mannschaft der erste Sieg (überhaupt)!! gegen unsere Gäste von Olympia Uelsen.
Von Beginn an war die Marschroute klar zu erkennen; Wir wollten unbedingt gewinnen.
Mit den Zuschauern im Rücken leitete unsere Offensivabteilung Angriff über Angriff ein. Es wurden Doppelpässe gespielt, und die Defensive war (fast immer) hellwach 
Und so fielen dann auch schnell die entsprechenden Tore, welche zum Teil schon sehr ansehnlich herausgespielt wurden.
Die Uelser/innen spielten aber auch toll mit und schafften es immer wieder den Toreabstand zu verkürzen.
Im zweiten Durchgang wurde das Ergebnis allerdings sehr deutlich.
Nach weiteren tollen Toren, die allesamt von den frenetischen Fans bejubelt werden konnten, hatten unsere Jungs und Mädels
schließlich mit 9:4 die Nase vorn.
Eine wirklich tolle Mannschaftsleistung auf die wir als Trainerteam mächtig stolz sein dürfen und worauf wir in den nächsten Wochen aufbauen wollen.
Alle Kinder waren nach Abpfiff fix und fertig; und ließen sich den „Sieger-Muffin“ schmecken ;-))

Zur Siegermannschaft gehörten:
Pepe, Noah,Thilo,Joya,
Hannah,Rais,Bennet, Finn,Tom,Louis,Henry


S.Buitkamp
 

 
06.09.2017 Stadtwerke Neuenhaus unterstützen C-Mädchen des SV Veldhausen 07
 
 
 
Große Freude herrschte kürzlich bei den Fußballerinnen des SV Veldhausen 07. Nachdem es in der
letzten Saison keine C-Mädchen-Mannschaft gegeben hatte, benötigte man für die jetzt in die
aktuelle Saison startende Mannschaft neue Trikots. Die Stadtwerke Neuenhaus erklärten sich auf
eine entsprechende Anfrage sofort bereit, den jungen Fußballerinnen mit der Spende eines neuen
Trikotsatzes zu helfen. Sascha Geerds (stellv. Geschäftsführer der Stadtwerke Neuenhaus) kam
natürlich gerne zur Übergabe nach Veldhausen. Als regionaler Energieversorger, so Geerds, sei es
den Stadtwerken eine Freude, den Breitensport in den Sportvereinen der Samtgemeinde Neuenhaus,
insbesondere im Jugendbereich, zu unterstützen. „Sportvereine nehmen eine wichtige soziale Rolle
in unserer Gesellschaft wahr, dieses Engagement fördert man am besten mit aktiver Hilfe, z. B. wie
hier mit einem Satz Trikots.“ sagte Sascha Geerds bei der Übergabe der Trikots an die sichtlich
begeisterten Mädchen. Die Trainer und natürlich auch die Spielerinnen bedanken sich herzlich für die
schnelle und unkomplizierte Unterstützung der Stadtwerke Neuenhaus.
 

 
05.09.2017 Torfestival bei den Mini 1
 
 
 
…zu einem wahren Torreigen kam es am vergangenen Spieltag in der Auswärtspartie bei Rot Weiß Lage.
Bei schönstem Fußballwetter rollte der Ball schon etwas besser durch die eigenen Reihen.
Es wurde immer mal wieder versucht den besser postierten Nebenmann/frau anzuspielen.
Die Gastgeber gingen allerdings schon recht früh (etwas glücklich vielleicht) mit 3 Toren in Front.
Unsere Mannschaft zeigte nun aber eine tolle Moral und Torhunger.
In der zweiten Halbzeit war es, zeitweise, ein offener Schlagabtausch. Die Tore fielen wie am Fließband, und die mitgereisten Fans kamen voll auf Ihre Kosten 
7:4 für hieß es am Ende für die Gastgeber.
Unsere Spielanlage war schon etwas besser, zum Teil wurde gut verteidigt und die wenigen Torchancen gut verwertet.
Natürlich ist noch sehr viel Luft nach oben, aber daran werden wir in den nächsten Wochen einfach arbeiten.
Der Spaßfaktor ist einfach RIESIG & alle Kinder sind mit Feuereifer dabei; So soll’s sein 


S.Buitkamp
 

 
04.09.2017 F1 Mannschaft war dabei...
 
 
 
...bei schönstem Wetter haben wir, die F1, beim Sponsorenlauf an der Veldhauser Mühle teilgenommen.
Acht Kinder sind mit viel Spaß und Freude,
unglaubliche 53!Runden, für den guten Zweck gelaufen.
Es hat uns sehr viel Spaß gemacht,wir freuen uns auf das nächste mal.

A. Barkemeyer
 

 
23.08.2017 Mini 1 starten in die neue Saison...
 
 
 
…nach zwei intensiven Trainingseinheiten nach den Sommerferien startete nun auch unsere Mini 1 Mannschaft in die Saison.
Am gestrigen Spieltag war bei sommerlichen Temperaturen auch gleich „Derbytime“, gegen unsere Freunde von Borussia Neuenhaus, angesagt.
Es war überhaupt das erste richtige Pflichtspiel unseres Nachwuchses.
So war es auch wenig verwunderlich, dass die Gäste erst einmal spielbestimmend waren, und in der Folgezeit
auch bleiben sollten…
Unter toller Zuschauerkulisse im Sportpark waren alle Jungs und Mädels aber hochmotiviert.
Es wurde kein Ball verloren gegeben; kein Zweikampf gescheut und so manches Mal rettete auch der Torwart mit einer Glanzparade!
Hier und da gab es auch gefährliche Kontermöglichkeiten von uns, die leider vorerst nicht in ein Tor verwandelt werden konnten.
Im gesamten Spielverlauf ging es aber hauptsächlich darum die Anzahl der Gegentore im Rahmen zu halten.
Das kostete natürlich Kraft. Aber wir konnten munter durchwechseln, und somit hatten alle Kinder einen großen Anteil an einer wirklich tollen Mannschaftsleistung.
Vielleicht noch kurz zum Ergebnis: Wir haben ein tolles Tor erzielt!! Der Gegner ein paar mehr :-)

Zur Mannschaft gehörten:
Noah, Pepe, Louis, Fynn, Bennet, Henry, Hannah, Thilo, Joya, Rais, Tom & unser “Maskottchen” Lina

Das nächste Spiel der Mini 1 findet am Samstag um 10:30 bei Rot Weiss Lage statt.


S.Buitkamp
 

 
13.08.2017 Neue Polo Shirts für die 1. Herren!
 
 
 
Wir bedanken uns recht herzlich bei Andreas Ratering vom Gesundheitszentrum Medifit Nordhorn nicht nur für die zahlreichen physiotherapeutischen Behandlungen unserer Wehwehchen, sondern auch für einen neuen Satz an Polo Shirts.
 

 
 Seite: [1], 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17weiter »